Wie du mit Pokern abnehmen kannst!

Wie du mit Pokern abnehmen kannst!

Written by Taco

Topics: Abnehm-Tipps, Home

Werbung

Wer sich traut kann ja mal um seine Pfunde spielen. Wer spielt schon nicht gerne mal eine Runde Poker. Warum um Geld spielen, wenn man mal auch um seine Pfunde spielen kann.

Statt Geld setzt ihr einfach eure Pfunde die Ihr abnehmen möchtet. Es gibt bei dem Spiel Gewinner und Verlieren, wie es beim Poker eben der Fall ist; mit nur einer Ausnahme, hier wird jeder seine Pfunde los.

Die Vorbereitung

ObstsalatFindet ein paar Poker (Wettbewerb) begeisterte, eine grüne Spieldecke, einen Satz Spielkarten und wenn irgendwo noch ein paar Poker-Chips herum liegen dann kann es eigentlich schon losgehen.

Wir haben uns letztes Jahr für ein paar Euro bei Ebay einen Pokerkoffer ersteigert. Dort ist alles enthalten. Die grüne Tischdecke, zwei Sätze Spielkarten, Poker-Chips und der Dealerbutton. Ok, zugegeben, mein Vater & Co. lieben Poker.

Um den Abend perfekt zu gestalten könnt ihr euch ein paar Snacks vorbereiten.

  • Obstsalat (besonders lecker jetzt in der Wintersaison)
  • Fettarmer Körnerkäse mit versch. frischen Kräutern – natürlich selber machen
  • geröstete Mandeln und Nüsse – Nüsse und Mandeln in einer beschichteten Pfanne rösten
  • Gemüsestreifen Mit Kräuterquark Dips oder Avocado-Dips (Dips selber machen – schmeckt besser und hat weniger Kalorien)
  • selbstgemachter Eistee.

Vorbereitungszeit für alles? Ca. 1-2 Std. wenn man es alleine vorbereitet.

Ich habe knapp eine Stunde benötigt. Den Eistee habe ich selbstverständlich schon einen Tag vorher abgekocht, in Flaschen gefüllt und in den Kühlschrank gestellt.

Ingwer-Konzentrat © TTEFür den Tee habe ich Ingwer genommen. Einfach von einer Ingwerknolle 4-5 dünne Scheiben in einen Kochtopf mit 1/2L Wasser aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Anschließend vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Beim abkühlen mit braunen Zucker etwas süßen und mit dem Saft von einer halben Zitrone abschmecken (Tröpfchenweise). Je nach Menge des Wasser müsst ihr die Menge an Ingwerscheiben, braunem Zucker und Zitrone anpassen. Tipp: Je länger die Ingwerscheiben im Wasser verweilen, umso intensiver wird der Geschmack. Einfach ausprobieren.

Wenn der Tee abgekühlt ist, in Flaschen umfüllen und ab in den Kühlschrank.

Ingwer hilft gegen Übelkeit, Durchfall, Erkältung, Rheuma, Muskelbeschwerden und gibt viel Energie. Es hat eine antioxidative und entzündungshemmende sowie Blutverdünnende Wirkung. Ich mag den selber gemachten Eistee und trinke diesen am liebsten beim Training. Aus dem Kühlschrank mit ein paar Eiswürfel gibt es nichts besseres. Da kommt kein gekaufter Eistee heran!

Ihr könnt aber einen Eistee aus allen anderen Teesorten zubereiten. Wer es asiatisch mag kann sich mal in einem Asiashop nach Tee`s umschauen. Wir kaufen unsere chinesischen Tee`s ausschließlich im Asiashop. Es handelt sich hierbei um getrockete Blätter z.B. Yasmin, Schwartee etc. Sie sind viel ergiebiger als Teebeutel. Eine Packung mit 500g. Yasmintee kosten ca. 4-5 Euro und hält bei uns Monate, bei täglicher Zubereitung. Für eine Tasse einfach eine brise dieser getrockneten Blätter mit heißen Wasser aufgießen und ziehen lassen. Voila, ein leckerer und aromatischer Tee, frei von jeglichen Zusätzen.

Das Poker-Spiel

Die Regeln sind einfach. Ihr spielt Poker wie ihr es kennt und setzt statt Geld eben eure Pfunde. Wir spielen sehr gerne „Texas Hold`em“ (Klick hier um die Regeln einzusehen)„. Ihr gebt den farbigen Pokerchips keinen Geldwert sondern eine Grammangabe, z.B. 20g, 50g, 100g, 1000g etc. Jeder Spieler beginnt mit gleich vielen Chips, z.B. 10kg in Chips. Zu den Spieler gehört natürlich auch ein Geber. Dies sollte eine Person sein, die nicht abnehmen möchte. Bei uns war es mein Cousin.

Im laufe des Spiels wird man Verlieren bzw. gewinnen. Einige werden aufgeben und andere wiederum aufs ganze gehen. Bei uns war es wirklich fantastisch. Wir haben geblufft, sind aufs ganze gegangen und zwei sind sogar vorher ausgestiegen. Denn alle Verlierer müssen die Spielschulden einlösen.

Wer es nicht schafft muss dafür im Ausgleich alle Mitspieler z.B. in ein teures Restaurant zum Essen einladen, ihnen etwas kaufen etc. Was die Verlierer tun müssen wenn sie ihre Spielschulden nicht einlösen können entscheidet ihr selbst vor beginn des Pokerabends. Bei uns muss derjenige der es nicht schafft seine Spielschulden einzulösen alle (5 Personen) zum Steak essen einladen. Das kann teuer werden.

Das Interessante – der Wettbewerb

Da es mehrere Verlierer sind die ihre Spielschulden einlösen müssen wird es richtig interessant. Wir haben ausgemacht nicht preis zu geben ob man beim abnehmen gut dabei ist oder nicht. So bleibt es für alle aufregend. Der- bzw. Diejenige der/die am wenigsten abgenommen hat ist der endgültige Verlierer und muss die vorher Vereinbarte Leistung erbringen. Alle zum Essen einladen etc.

Was bringt das ganze

Ihr werden euch sicherlich fragen, was das alles bringen soll. Wie soll so ein Spiel beim abnehmen helfen?

Ich erläutere euch gerne die Vorteile:

  • Man nimmt gemeinsam ab – denn es gibt mehrere Verlierer außer der Geber, also die Bank
  • Es gibt etwas zu gewinnen – ein tolles essen etc.
  • Hier wird keiner Versuchen sich selbst zu belügen – denn man möchte sich vor den anderen keine Blöse geben
  • Im Grunde gibt es keine VERLIERER, denn alle werden versuchen (müssen) abzunehmen
  • Es ist ein Wettbewerb und fördert den Wettbewerbsgedanken
  • Psychologisch gesehen geht es im Anschein weniger ums abnehmen, sondern um das Spiel und den Einsatz (Essens Einladung etc.) obwohl am Ende alle ein paar Pfund abgenommen haben werden
  • Es ist ein Spiel, es ist Poker, man setzt etwas und es macht so einfach viel mehr Spaß

Probiert es aus, denn ihr habt nichts zu verlieren. Obwohl doch, eure Pfunde!!!

Als Zeit haben wir uns 4 Wochen gegeben. Wir haben uns alle gemeinsam vor beginn des Spiels gewogen und werden uns alle gemeinsam auch nach 4 Wochen gemeinsam wiegen und mit der Liste der Einsätze vergleichen. Wer möchte hier bitte kein Gewinner sein!?

Regeln für alle Pokerspiele findet ihr auf Partypoker.com.

Habt viel Spaß beim abnehmen und beim Pokern.

Gruß,

euer
Taco

Bildquelle:
Nyks / CC-BY-SA 3.0
4028mdk09 / CC-BY-SA 3.0
Ab5602 / public domain

Hi, ich bin Taco, Gründer von Taco´s Fitnessblog, TacoFit und KiloFight. Ich schreibe aus eigenen Erfahrungen als ambitionierter Kraftsportler und Fitness Coach zum Thema Ernährung, Krafttraining, abnehmen, Muskelaufbau und möchte mit meiner Begeisterung zum Kraftsport und meinen Erfahrungen möglichst viele Menschen erreichen, unterstützen und motivieren an sich zu glauben. In den vergangenen Jahren habe ich krankheitsbedingt über 120kg zugenommen und innerhalb 3 Jahren 90kg ohne Hungerkuren und Jo-Jo Effekt erfolgreich wieder abgenommen. Ich helfe Dir beim erschaffen Deines persönlichen Fitness Lifestyles.

Facebook Twitter Google+ YouTube   

GD Star Rating
loading...
Werbung
 

7 Kommentare For This Post I'd Love to Hear Yours!

  1. Patrick sagt:

    Sehr interessanter Artikel 🙂
    Gute Idee, danke Taco.

    GD Star Rating
    loading...
  2. Alex sagt:

    Tolle Idee, das mit dem Pokern, da muss man erst mal drauf kommen. Ich finde die ganze Seite interessant und Dein „Projekt“ mit dem zu und abnehmen. Ich hoffe das Du wieder runterkommst mit den Kilos. Je älter man wird umso schwerer wird es auch das merke ich selbst.

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hi Alex,

      ah ja, hat weniger mit dem Alter, eher mit der Agilität zu tun 😀 Man wird hat gemütlicher hehe 😉

      Danke für die tollen Worte.

      Gruß
      Taco

      GD Star Rating
      loading...
  3. Paul sagt:

    Hi Taco,

    ich zock ja auch gerne mal. Aber die Idee hatte ich noch nie!!! Ist sehr witzig und es macht glaub ich auch sehr viel aus, dass man nicht alleine abnehmen muss. Der Teamgeist spielt da mit 😉

    Beste Grüße und bis bald – Paul

    GD Star Rating
    loading...

Leave a Comment Here's Your Chance to Be Heard!

Mehr Leistung beim Bankdrücken – 5 Tricks

Bankdrücken ist seit jeher eine der beliebtesten Übungen im Fitnessstudio. Das Bankdrücken zählt zu den Grundübungen wie Schulterdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben...

Gelenkprobleme beim Krafttraining wirkungsvoll lösen

Zunächst einmal sollte jedem der sich mit Bodybuilding beschäftigt und regelmäßig Kraftsport betreibt, klar sein, dass es früher oder später...

Schließen
Abspeckblogger Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Internet Blogs im Verzeichnis Blog Verzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Sport Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Blog Top Liste - by TopBlogs.de Gesundheit rezeptefinden.de