Taco`s Abnehm-Tagebuch – Tag 217 – Taco`s Mousse au Chocolat…mit Rezept

Taco`s Abnehm-Tagebuch – Tag 217 – Taco`s Mousse au Chocolat…mit Rezept

Written by Taco

Topics: Rezepte, Tagebuch 2012

Werbung

In den vergangenen Tagen habe ich wieder etwas experimentiert. Ich hatte lust auf etwas Schokoladiges, wie etwa Pudding, Paradiescreme oder Mousse au Chocolat. Doch bei den Nährwerten die diese Süßspeisen meist mitbringen, vergeht einem leider der Appetit. Ich habe eine Kalorienarme Variante kreiert, die sehr lecker und auch bei meiner Familie sehr gut angekommen ist. Sie spielen gerne die Testpersonen 😉

Für die Mousse au Chocolat benötigst Du nur 4 Zutaten. Das wichtigste hierbei ist die falsche Schlagsahne.

Tipp: Bei der falschen Schlagsahne kann es passieren, dass es nicht so aufgeht und fluffig wird wie gewünscht. Das ist mir leider auch passiert. Es war dann eher eine Creme statt Schlagsahne. Klaus gab mir dann den Tipp darauf zu achten, dass die Schüssel/ der Behälter in der die falsche Schlagsahne geschlagen wird zuvor gut gespült und trocken ist. Seit dem ich darauf achte, funktioniert es jedes mal. Für die falsche Schlagsahne benötige ich keine 3-4 Minuten. Sehr kalte Milch, trockene und gut gespülte Schüssel, Bindobin und einen elektrischen Mixer, mehr brauchst Du für die falsche Schlagsahne nicht. Das Rezept dazu findest Du auch hier.

Taco`s Mousse au Chocolat Zutaten:

  • 140ml kalte Milch 1,5%
  • 2 Messlöffel Bindobin (Johannisbrotkernmehl) = 2g
  • Splenda oder Stevia Pulver, Süßstoff flüssig
  • Natreen Puddingpulver Schoko

Zubereitung:
Du gibst die kalte Milch in eine gut gespülte und trockene Schüssel/ Behälter, gibst 2 Messlöffel** Bindobin (2g) hinzu und mixt es mit einem Mixer zu einer Schlagsahne ähnlichen Konsistenz. Anschließend gibst nach belieben Splenda oder Stevia Pulver hinzu und rührst diese mit einem Löffel vorsichtig unter. Jetzt gibts Du nach und nach etwas Schokopudding Pulver hinzu, bis der gewünschte Geschmack erreicht ist. Bitte vorsichtig unterrühren, damit die Schlagsahne nicht einfällt. Bon Appetit.

Ich habe für 2 Portionen etwa die hälfte des Puddingpulver Päckchens verwendet. Beim Steviapulver nutze ich in etwa 1TL pro Portion. Aber das sollte jeder für sich selbst entscheiden ob man es süßer oder neutraler im Geschmack mag.

**Der Mini Messlöffel à 1g ist im Bindobin Gläschen mit dabei.

Bei den Nährwerten kannst Du diese Mousse au Chocolat ohne schlechtes Gewissen genießen. Es schmeckt herrlich, so wie die Paradiescrem bzw. die fertige Mousse au Chocolat.

Nährwerte pro Portion mit 140ml Milch geschlagene falsche Schlagsahne:
ergibt mehr als 200g:

Kalorien: 77kcal
Protein: 4,2g
Kohlenhydrate: 5g
Fett: 2,1g

Im Vergleich dazu Mousse au Chocolat einer bekannten Marke.
Nährwerte pro Portion, 200g:

Kalorien: 372kcal
Protein: 9g
Kohlenhydrate: 42,2g
Fett: 19g

Der Kalorienunterschied ist immens! Kalorienärmer geht es wirklich nicht; wenn es noch lecker sein soll. Zudem schmeckt meine Mousse au Chocolat genauso wie die Kalorienreiche Variante. Falls Du aber mutig bist und etwas noch Kalorienärmeres haben möchtes, dann koche doch mal einen Pudding mit Wasser statt mit Milch und nutze Splenda, Stevia bzw. flüssigen Süßstoff statt Zucker. Da haben 100g Fertigprodukt keine 12 Kalorien! Schreibe mir dann auch, wie es Dir geschmeckt hat 😉

Die Proteinreiche Variante:
Du kannst dir diese Mousse au Chocolat auch Proteinreich zubereiten.

Vor kurzem habe ich ein leckeres Proteinpulver geschenkt bekommen. Das Formula 80 Evolution Schoko von Multipower. In Verbindung mit der falschen Schlagsahne habe ich mir einen leckeren Proteinpudding zubereitet, der ebenso sehr lecker ist. Statt dem Puddingpulver einfach Proteinpulver in die falsche Schlagsahne einrühren und genießen. Ich habe gut 1EL in die Masse eingerührt. Mein Cousin mag die Sportlernahrung von Multipower. Und ich muss zugeben, viel habe ich von Multipower noch nicht probiert, aber was ich bisher getestet habe war sehr lecker. Unter anderem Erdbeere, Banane und Schoko.

Ernährung

Mahlzeit 1

Großes Frühstück
Sucuk
Frischkäse fettarm
Gurken
Tomaten
Oliven
Tee

Mahlzeit 5

Salat mit selbst gemachtem Joghurt Dressing
Gebratenes Hühnchen Schnitzel natur

Mahlzeit 5

Taco`s Mousse au Chocolat

Gesamtkalorien: ca. 1300kcal

Training

Gestern gab es wieder eine tolles Boxtraining zu Hause.

60 Minuten Boxtraining
Sandsack
Schatteboxen
Tabata

Das war es auch schon. Ich wünsche Dir einen schönen Tag 😉

Bildquelle: Raphael-Reischuk/pixelio.de
Muriel Amaury / CC-BY 2.0
Sandstein / CC-BY 3.0

Hi, ich bin Taco, Gründer von Taco´s Fitnessblog, TacoFit und KiloFight. Ich schreibe aus eigenen Erfahrungen als ambitionierter Kraftsportler und Fitness Coach zum Thema Ernährung, Krafttraining, abnehmen, Muskelaufbau und möchte mit meiner Begeisterung zum Kraftsport und meinen Erfahrungen möglichst viele Menschen erreichen, unterstützen und motivieren an sich zu glauben. In den vergangenen Jahren habe ich krankheitsbedingt über 120kg zugenommen und innerhalb 3 Jahren 90kg ohne Hungerkuren und Jo-Jo Effekt erfolgreich wieder abgenommen. Ich helfe Dir beim erschaffen Deines persönlichen Fitness Lifestyles.

Facebook Twitter Google+ YouTube   

GD Star Rating
loading...
Werbung
 

Trackbacks For This Post

  1. Taco`s Abnehm-Tagebuch - Tag 220 - Woche 32 Zusammenfassung | Taco`s Abnehm - Fitnessblog

Leave a Comment Here's Your Chance to Be Heard!

Mehr Leistung beim Bankdrücken – 5 Tricks

Bankdrücken ist seit jeher eine der beliebtesten Übungen im Fitnessstudio. Das Bankdrücken zählt zu den Grundübungen wie Schulterdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben...

Gelenkprobleme beim Krafttraining wirkungsvoll lösen

Zunächst einmal sollte jedem der sich mit Bodybuilding beschäftigt und regelmäßig Kraftsport betreibt, klar sein, dass es früher oder später...

Schließen
Abspeckblogger Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Internet Blogs im Verzeichnis Blog Verzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Sport Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Blog Top Liste - by TopBlogs.de Gesundheit rezeptefinden.de