Taco`s Abnehm-Tagebuch – Tag 182 – Sushi, eingelegter Ingwer Gari und Schnitzel Wiener Art

Taco`s Abnehm-Tagebuch – Tag 182 – Sushi, eingelegter Ingwer Gari und Schnitzel Wiener Art

Written by Taco

Topics: Home, Tagebuch 2012

Werbung

Heute habe ich mich aufgemacht um die Zutaten für den eingelegten Ingwer zu besorgen. Dazu brauchst Du lediglich frischen Ingwer, Reisessig und noch ein paar Dinge die in jedem Haushalt zu finden sind, wie z.B. Zucker, Salz und Wasser.

Beim einkaufen habe ich die Großpackung des fertigen Gari beim Metro entdeckt. Und das zu einem tollen Preis. Da habe ich es gleich mitgenommen und mir die Arbeit gespart. Ich habe für 1kg fertigen eingelegten Ingwer 10 Euro bezahlt. Wenn ich das selbst zubereiten wollte, kosten mich die Zutaten um die 8 Euro. Es war also ein guter Deal.

Auf der Suche nach Reisessig bekam ich Lust auf Maki-Sushi. Ich liebe diese dünnen Reisrollen. Maki-Sushi mit Wasabi, Gari und Sojasauce, einfach lecker. Da für heute aber etwas anderes geplant war, gibt es Maki-Sushi erst in den kommenden Wochen.

Schon seit geraumer Zeit habe ich Lust auf ein leckeres Schnitzel Wiener Art. Ein Wiener Schnitzel ist es nur, wenn man Kalbsschnitzel dazu nimmt. Bei Pute oder Schwein spricht man dann vom Schnitzel nach Wiener Art. Ich habe ich mich heute für Pute entschieden. Schweinefleisch essen wir nicht und Kalbsrücken für das Schnitzel war schon alle. Das letze Wiener Schnitzel hatte ich vor mehr als 2 Jahren in einem Restaurant. Es war ein Gedicht.

Damit das Schnitzel nach Wiener Art gelingt bereite ich es wie folgt zu:

Für das Schnitzel nutze ich grobe und feine Semmelbrösel, Mehl, Milch, Eier und Salz. Als erstes die Schnitzel kolpfen, dann in Mehl, Milch, Eier und zuletzt in Semmelbrösel wenden, bevor es dann in Rapsöl ausgebacken wird. Geklärte Butter oder Butterschmalz nutze ich nicht. Zudem mag ich den Nachgeschmack von Butterschmalz nicht. Das Schnitzel war perfekt. Goldgelb, Saftig und lecker.

Zu dem Schnitzel nach Wiener Art gab es Kartoffelsalat und verschiedenes Gemüse. Es war lecker und ich habe es genossen.

Ernährung

Mahlzeit 1

Whey Proteinshake

Mahlzeit 2

Porridge
Zimt
Milch

Mahlzeit 3

Fatloss Shake

Mahlzeit 4

Schnitzel nach Wiener Art
Kartoffelsalat
Gemüse

Bienenstich

Mahlzeit 5

Wassermelone

Gesamtkalorien: ca. 2200kcal

Das war es für heute. Ich wünsche Dir eine gute Nacht. Bis morgen 😉

Bildquelle:
Jennifer Woodard Maderazo / CC-BY 2.0

Hi, ich bin Taco, Gründer von Taco´s Fitnessblog, TacoFit und KiloFight. Ich schreibe aus eigenen Erfahrungen als ambitionierter Kraftsportler und Fitness Coach zum Thema Ernährung, Krafttraining, abnehmen, Muskelaufbau und möchte mit meiner Begeisterung zum Kraftsport und meinen Erfahrungen möglichst viele Menschen erreichen, unterstützen und motivieren an sich zu glauben. In den vergangenen Jahren habe ich krankheitsbedingt über 120kg zugenommen und innerhalb 3 Jahren 90kg ohne Hungerkuren und Jo-Jo Effekt erfolgreich wieder abgenommen. Ich helfe Dir beim erschaffen Deines persönlichen Fitness Lifestyles.

Facebook Twitter Google+ YouTube   

GD Star Rating
loading...
Werbung
 

Leave a Comment Here's Your Chance to Be Heard!

Mehr Leistung beim Bankdrücken – 5 Tricks

Bankdrücken ist seit jeher eine der beliebtesten Übungen im Fitnessstudio. Das Bankdrücken zählt zu den Grundübungen wie Schulterdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben...

Gelenkprobleme beim Krafttraining wirkungsvoll lösen

Zunächst einmal sollte jedem der sich mit Bodybuilding beschäftigt und regelmäßig Kraftsport betreibt, klar sein, dass es früher oder später...

Schließen
Abspeckblogger Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Internet Blogs im Verzeichnis Blog Verzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Sport Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Blog Top Liste - by TopBlogs.de Gesundheit rezeptefinden.de