Taco`s Abnehm-Tagebuch – Tag 154 – Was esse ich denn nur…

Taco`s Abnehm-Tagebuch – Tag 154 – Was esse ich denn nur…

Written by Taco

Topics: Home, Tagebuch 2012

Werbung

Dieses Phänomen kennst Du bestimmt auch. Wenn Dir jemand sagt das Du dies und das nicht essen darfst, dann bekommst Du genau darauf Lust.

Damit die provisorische Füllung mit dem Medikament wegen der Wurzelbehandlung nicht raus fällt, darf ich seit gestern nur Weichspeisen essen.

Zum Frühstück hatte ich Porridge, Haferbrei mit Zimt. War echt lecker. Im Laufe des Tages hatte ich ich mega Lust auf Nüsse. Am liebsten Paranüsse. Aber nein, Taco darf ja nicht.

Zum Mittagessen hatte ich Lust auf ein großes Stück Fleisch. Am liebsten Steak mit einer Ofenkartoffel. Es gab dann Reissuppe. Ich liebe die Reissuppe, aber heute hatte ich einfach keine Lust darauf.

Am Abend habe ich mir Rühreier zubereitet. Aber am liebsten hätte ich gegrillten Fisch mit einem Bauernsalat gehabt. Naja, dann eben nächste Woche!

Ich habe mir heute auch einen leckeren Pudding gekocht. Um es Ernährungsplan tauglich zu machen, habe ich weniger Zucker verwendet. Das Resultat war super. Es hat sogar gut geschmeckt. Viele Benutzen zwar Süßstoff um Kalorien zu sparen, aber der Geschmack geht meiner Meinung nach gar nicht.

Meinen Rechnungen zufolge hat Portion mit 250g Pudding in etwa 200 Kalorien. Gar nicht mal so übel. Natürlich gibt es fertige Kalorienarme Pudding beim Supermarkt, aber Geschmacklich sind die nicht der Hit. Genauso ist es mit dem Milchreis. Der selbstgemachte schmeckt tatsächlich nach Milch und Reis, aber der gekaufte schmeckt einfach nur nach Pudding mit etwas Reis.

Bei meiner Mama gab es früher nie gekauften Pudding, Milchreis oder Kuchen etc. Immer nur selbstgemacht 😉 Schmeckt viel besser und man weiß was drin ist!

Ernährung

Mahlzeit 1

Whey Protein

Mahlzeit 2

Porridge mit Zimt

Mahlzeit 3

Reissuppe

Mahlzeit 4

Selbstgemachter Pudding

Mahlzeit 5

Taco`s Protein Shake mit Beeren

Gesamtkalorien: ca. 1800kcal

Statt Sport gab es heute einen langen Spaziergang und eine lange Dehneinheit.

Das war es für heute. Ich wünsche Dir eine angenehme Nacht. Bis morgen 😉

Bildquelle: Raphael-Reischuk/pixelio.de

Hi, ich bin Taco, Gründer von Taco´s Fitnessblog, TacoFit und KiloFight. Ich schreibe aus eigenen Erfahrungen als ambitionierter Kraftsportler und Fitness Coach zum Thema Ernährung, Krafttraining, abnehmen, Muskelaufbau und möchte mit meiner Begeisterung zum Kraftsport und meinen Erfahrungen möglichst viele Menschen erreichen, unterstützen und motivieren an sich zu glauben. In den vergangenen Jahren habe ich krankheitsbedingt über 120kg zugenommen und innerhalb 3 Jahren 90kg ohne Hungerkuren und Jo-Jo Effekt erfolgreich wieder abgenommen. Ich helfe Dir beim erschaffen Deines persönlichen Fitness Lifestyles.

Facebook Twitter Google+ YouTube   

GD Star Rating
loading...
Werbung
 

Leave a Comment Here's Your Chance to Be Heard!

*

Mehr Leistung beim Bankdrücken – 5 Tricks

Bankdrücken ist seit jeher eine der beliebtesten Übungen im Fitnessstudio. Das Bankdrücken zählt zu den Grundübungen wie Schulterdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben...

Gelenkprobleme beim Krafttraining wirkungsvoll lösen

Zunächst einmal sollte jedem der sich mit Bodybuilding beschäftigt und regelmäßig Kraftsport betreibt, klar sein, dass es früher oder später...

Schließen
Abspeckblogger Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Internet Blogs im Verzeichnis Blog Verzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Sport Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Blog Top Liste - by TopBlogs.de Gesundheit rezeptefinden.de