Taco`s Abnehm-Tagebuch – Tag 143 – Der Salat zum satt werden

Taco`s Abnehm-Tagebuch – Tag 143 – Der Salat zum satt werden

Written by Taco

Topics: Home, Tagebuch 2012

Werbung

Sei bitte ehrlich, wirst Du mit einem herkömmlichen Salat satt? Also ich nicht. Aber ich finde es immer wieder lustig wenn ich Rezepte lese die genau das versprechen, und es definitiv nicht halten werden. Denn mit ein paar Blättern Salat, Tomate und Gurke werde ich so nicht satt. Meiner Meinung nach fehlt da das gewisse etwas. Am besten in Form von Fleisch.

Ich esse sehr gerne einen leckeren Salat. Aber dann bitte mit einem Joghurtdressing. Gekaufte Salatdressings kommen bei uns nicht auf den Tisch. Sie schmecken nicht und haben zudem zu viele Kalorien. Und es ist vollkommen egal ob da Balance, light oder ähnliches draufsteht. Der Salat sollte keine Kalorienbombe werden.

Mit ein bisschen Fantasie gelingen sehr leckere Joghurtdressings. Für meinen Lieblingsdressing kommt magerer Naturjoghurt, Senf, Knoblauch, Salz, Petersilie und auch mal ein kleiner Schuss Oliven-, Walnuss-, Sesam-, Erdnuss- oder Leinsamenöl hinein. Ein Esslöffel genügt vollkommen. Du bekommst einen leckeren Geschmack und es handelt sich hier ausschließlich um gesunde Öle.

Für den Salat nehme ich gerne verschiedene Salatblätter, Gurken, Tomaten und Zwiebeln. Das Dressing kommt bei uns erst kurz vor dem Verzehr auf den Salat. Damit bleibt und schmeckt der Salat garantiert frisch und knackig.

Nun kannst Du Dir aussuchen was auf den Salat kommen soll. Ein leckeres Steak? Putenbrust, Hacksteak oder vielleicht Hühnerbrustfilet? Das bleibt jedem selbst überlassen. Einfach nach Wunsch zubereiten, in Streifen schneiden und auf den Salat geben. Voilà, fertig ist ein leckerer Salat zum satt werden. Auf Wunsch mit hauchdünnen Scheiben Parmesan oder gezupftem Mozzarella. Deine Geschmacksknospen werden die Kombination lieben! Morgen gibt es bei mir wieder einen Taco`s Special Salad ;)

Ernährung

Mahlzeit 1

Mein selbstgemachter Proteinshake

Mahlzeit 2

Vollkornbrot
Käse fettarm 16%
Putenbrust

Mahlzeit 3

Kirschen

Mahlzeit 4

Pangasiusfilet nach Indischer Art mit Curry Ananas

Mahlzeit 5

Selbstgemachter Proteinshake ohne Proteinpulver
(Mehr dazu in kürze)

Gesamtkalorien: ca. 1600kcal

Heute gab es leider auch kein Training. Dazu bin ich nicht gekommen. Morgen gehts wieder in meinen Fitnessraum. Ich wünsche euch einen angenehmen Abend. Bis morgen :)

Bildquelle:
Snakeyes / CC-BY 3.0

GD Star Rating
loading...
Generic 3
Werbung
 

2 Kommentare For This Post I'd Love to Hear Yours!

  1. Also ich werd’ von ‘nem Salat gut satt … wenn da noch ein Schweinsbraten mit dran hängt ;-).

    Viele Grüße,
    Thomas

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hallo Thomas,

      haha :D genau, solange kein Fleisch dabei ist, wird man von einem Salat auch nicht satt ;)

      Danke für deinen Besuch.

      Gruß
      Taco

      GD Star Rating
      loading...

Trackbacks For This Post

  1. Gemüsepaella « Magen, Gemüsepaella, Reis, Champignons, Knoblauchzehen, Paprika, Erbsen, Minuten « Abnehmen und Rezepte

Leave a Comment Here's Your Chance to Be Heard!

Newsletter abonnieren
Im Test – Ironmaxx Proteinriegel Imperius Mandel

Ironmaxx hat seit einigen Monaten einen neuen Proteinriegel am Start. Mit der Geschmacksrichtung Mandel wird die Imperius Proteinriegel Variante erweitert.  Leider war dieser...

MyProtein Rabattcodes Oktober 2014

Es sind wieder neue MyProtein Rabattcodes am Start. Aktueller Monat Oktober 2014. Die Codes werden stets Zeitnah gepostet, damit Du von...

Schließen
Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Internet Blogs im Verzeichnis Blog Verzeichnis Blogverzeichnis blogoscoop Blogverzeichnis - Sport Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Blog Top Liste - by TopBlogs.de Gesundheit