So beschleunigst Du Deinen Stoffwechsel

So beschleunigst Du Deinen Stoffwechsel

Written by Taco

Topics: Abnehm-Tipps, Home

Werbung

Es ist nicht ungewöhnlich zu hören, dass der Stoffwechsel schuld daran ist, wenn es mit dem abnehmen gerade nicht so funktioniert.

Du ernährst Dich gesund, achtest auf die Kalorien, regelmäßige Bewegung und Sport steht auf Deinem Tages- bzw. Wochenplan, aber die Pfunde wollen einfach nicht purzeln. Dann gibt es meist nur zwei Gründe die diese Situation Erklären können. Entweder Du belügst Dich selbst oder Dein Stoffwechsel ist im Keller.

In meinem heutigen Artikel möchte ich näher auf dieses Thema eingehen und Dir Möglichkeiten aufzeigen, wie Du Deinen Stoffwechsel beschleunigst.

Was ist ein Stoffwechsel?

Der Metabolismus beschreibt die chemischen Prozesse des Körpers, die den Körper am Leben halten und dafür sorgen, dass die Organe normal funktionieren, wie z.B. Atmung, reperatur der Zellen, Verdauung etc.

Diese chemischen Prozesse benötigen Energie. Die minimale benötigte Energie die der Körper zur Aufrechterhaltung der lebenswichtigen Organe benötigt wird als Grundumsatz (BMR) bezeichnet.

Es gibt viele BMR (Basal Metabolic Rate – basale Stoffwechselrate) Rechner im Internet, mit der man anhand weniger Angaben seinen persönlichen Grundumsatz berechnen kann. Diese online Rechner nutzen oft entweder die Harris-Benedict Gleichung oder den Broca Index als Parameter für die Berechnung. Die am weitesten verbreitete und empfohlene Methode ist die nach Harris-Benedict.

Die Stoffwechselrate

Bei der Bestimmung der Stoffwechselrate spielen Körpergröße, Alter, Geschlecht, Beruf und die körperliche Betätigung eine Rolle.

Muskelzellen benötigen mehr Energie als Fettzellen. Daher haben Menschen mit einem höheren Muskel-Fett-Verhältnis einen höheren Grundumsatz.
Männer neigen dazu einen schnelleren Stoffwechsel zu haben, da sie mehr Muskelmasse, einen schwereren Knochenbau und i.d.R. weniger Körperfett haben als Frauen. Daher haben die Männer einen höheren Kalorienbedarf.

Der Stoffwechsel wird aber auch durch die Gene beeinflusst. Denn diese spielt eine große Rolle was den Muskelaufbau und Muskelgröße betrifft. Diese beiden Merkmale beeinflussen wiederum den Stoffwechsel.

Fett durch langsamem Stoffwechsel

Taco HK 2009-99kgMenschen die unter normalen Voraussetzungen Probleme haben Gewicht zu verlieren, kämpfen oft mit einem langsamen Stoffwechsel. Wobei wiederum Studien gezeigt haben, dass Übergewichtige Menschen oft einen schnelleren Stoffwechsel haben als schlanke. Dies liegt an der größeren Körperfülle, Muskeln und Organe.

Forschungen haben auch gezeigt, dass die Menschen mehr essen als sie wirklich denken. Erst wenn sie alles notieren sieht man, wie viel Kalorien sie wirklich zu sich nehmen. Das ist auch oft der wahre Grund der Gewichtszunahme.

Der Schlüssel Gewicht zu verlieren liegt an der Anzahl wie viel Kalorien letztendlich verzehrt werden.

Stoffwechselstörungen wie z.B. eine Schliddrüsenunterfunktion (Hyperthyreose) kann ein Grund dafür sein, dass die Stoffwechselrate gering ist und man dazu neigt zuzunehmen. Eine kleine Untersuchung und eine Blutuntersuchung beim Arzt des Vertrauens gibt schon Aufschluss darüber ob die Schilddrüse gut arbeitet.

Bei mir wurde 2011 eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt. Seither muss ich täglich eine kleine Tablette einnehmen. Durch diese Schilddrüsenunterfunktion habe ich stark zugenommen. Es hat eine Weile gedauert bis ich mit den Tabletten gut eingestellt war, aber seither kämpfe ich mich wieder zu meinem Ursprungsgewicht zurück.

Um es vorweg zu nehmen, auch mit einer Schilddrüsenunterfunktion ist es möglich abzunehmen.

Langsamer Stoffwechsel

Crash Diäten und andere stark Kalorien reduzierte Diäten zwingen den Stoffwechsel in die Knie.
Durch die geringe Kalorienaufnahme gerät der Körper in einen Notstand und speichert nun alles was er bekommt. Die Stoffwechselrate wird auf das minimum gesenkt. Bei diesen Diäten wird der Körper gezwungen Muskeln zur Energiegewinnung heran zu ziehen. Das Ergebnis, je weniger Muskelmasse umso langsamer der Stoffwechsel. Sobald man sich dann wieder normal ernährt schlägt der JoJo-Effekt zu.

Es ist also ein Teuefelskreis. Der einzige Weg diesem zu entkommen ist sich gesund und ausgewogen zu Ernähren und sich sportlich zu betätigen um abzunehmen.

Stoffwechsel beschleunigen

Es gibt einige Wege den Stoffwechsel zu stimulieren. Auch wenn behauptet wird, dass bestimmte Lebensmittel und Getränke den Stoffwechsel ankurbeln können, solltest Du Dich für die effektivsten Methoden entscheiden.

Muskeln aufbauen

Depositphotos - Fitness mix © дмитрий эрслерDer Körper benötigt mehr Energie Muskelgewebe zu erhalten statt Fettgewebe. Daher ist es ratsam sich für ein Krafttraining zu entscheiden statt sich Stunden für Stunden auf Cardiogeräten aufzuhalten. Mit dem Krafttraining baust Du Muskeln auf und erhöhst damit auch Deinen Grundumsatz.

Aktivitäten
Hier empfiehlt es sich die Couch zu verlassen und sich mehr zu bewegen als der Körper es gewohnt ist. Jede Bewegung wird Dir dabei helfen Kalorien zu verbrennen. Das bedeutet z.B. Treppen steigen statt Aufzug und laufen statt das Auto zu nehmen.

Veränderung
Auch bei aktiven Menschen kann der Stoffwechsel im Keller sein. Das liegt daran, dass sich der Körper schnell an die Gegebenheiten anpasst. Der Ausweg: Jede Veränderung wird Dir dabei helfen, die Stoffwechselrate zu erhöhen. Versuche dazu Veränderungen in Deinen Alltag zu bringen.

Das gilt auch für Trainingspläne. Diese sollten alle 4-6 Wochen angepasst werden um sicher zu stellen, dass sich der Körper nicht daran gewöhnt und man stets neue Reize setzt.

Intervalltraining
Intervalltraining eignen sich sehr gut um den Stoffwechsel anzuregen. Kurze, schnelle und explosive Trainingseinheiten erhöhen den Stoffwechsel.

HIIT, HIT und Tabata gehören zu den bekannten Intervalltrainingsarten. Doch bevor man sich für diese Methode entscheidet ist eine Rücksprache mit einem Arzt empfehlenswert.

Protein


Proteinreiche Lebensmittel fördern und unterstützen das Muskelwachstum. Proteinreiche Mahlzeiten haben auch einen besseren Sättigungswert als andere Nährstoffe. Das liegt daran, dass der Verdauungsprozess länger andauert. Gesunde Proteinquellen sind mageres Fleisch (ohne Haut bei Geflügel), Fisch, Nüsse, Bohnen, fettreduzierte Milchprodukte und Nahrungsergänzungen wie z.B. Proteinpulver.

Mahlzeiten
Es ist sehr wichtig hydriert zu bleiben. Trinke über den Tag verteilt 2-3 Liter. Mein Tipp: Jeder Morgen sollte mit einem Glas Wasser beginnen. Das sollte das erste sein was Du Deinem Körper zuführst. Somit können alle wichtigen Körperprozesse beginnen. Damit unser Körper reibungslos und zu unserer vollsten Zufriedenheit arbeitet, müssen wir viel Wasser trinken.

Was das essen angeht solltest Du nicht zu wenig essen damit der Stoffwechsel gut arbeitet.

Sport vor dem Frühstück

Eine Sporteinheit noch vor dem Frühstück ist eine weitere Möglichkeit den Stoffwechsel anzuregen und zusätzlich Fett zu verbrennen. Wenn man auf Nüchternen Magen trainiert, ist der Adrenalinspiegel hoch und der Insulinwert niedrig. Dann verbrennen die Muskeln mehr Fettsäuren.

Diese Aussage wurde von der Englischen Universität Birmingham mit einer Studie belegt.

Es gibt viele Möglichkeiten den Stoffwechsel auf die Sprünge zu helfen. Falls Du noch Fragen dazu hast schreibe mir einfach eine E-Mail.

Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg beim abnehmen.

Bildquellen:
Depositphotos – Fitness mix © дмитрий эрслер
Depositphotos-©-Michael-Brown

Hi, ich bin Taco, Gründer von Taco´s Fitnessblog, TacoFit und KiloFight. Ich schreibe aus eigenen Erfahrungen als ambitionierter Kraftsportler und Fitness Coach zum Thema Ernährung, Krafttraining, abnehmen, Muskelaufbau und möchte mit meiner Begeisterung zum Kraftsport und meinen Erfahrungen möglichst viele Menschen erreichen, unterstützen und motivieren an sich zu glauben. In den vergangenen Jahren habe ich krankheitsbedingt über 120kg zugenommen und innerhalb 3 Jahren 90kg ohne Hungerkuren und Jo-Jo Effekt erfolgreich wieder abgenommen. Ich helfe Dir beim erschaffen Deines persönlichen Fitness Lifestyles.

Facebook Twitter Google+ YouTube   

GD Star Rating
loading...
Werbung
 

8 Kommentare For This Post I'd Love to Hear Yours!

  1. Hugo Casutt sagt:

    Toller Bericht.

    Der Stoffwechsel ist bei allen Körperfunktionen beteiligt und nimmt unterschiedlichen Einfluss z.B. auf die Fettverbrennung.

    Nach Jahren Beschäftigung mit der Stoffwechselthematik komme ich zum Schluss, dass wenn du Deinen Körper verändern möchtest, das zu 70% in der Küche basiert.

    In diesem Sinne…hau rein..aber das Richtige…

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hallo Hugo,

      da gebe ich Dir recht, egal ob Muskelaufbau oder Fettverbrennung, wenn die Küche nicht stimmt wird man nie erfolgreich werden!

      Bist Du gerade am abnehmen oder hast Du schon erfolgreich abgenommen?

      Sonnige Grüße
      Taco

      GD Star Rating
      loading...
  2. Hugo Casutt sagt:

    ja…Taco…ich hab schon sehr erfolgreich abgenommen…und halte gut mit..auch noch mit 57;-)….ist eh keine Frage des Alters….nur des Wissens…

    fröhliche grüsse

    Hugo

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Respekt Hugo, du hast die richtige Einstellung. Es ist keine Frage des Alters, sondern der Einstellung!

      Sonnige Grüße 😉
      Taco

      GD Star Rating
      loading...
  3. Verena sagt:

    Hallo,

    das ist eine gute Zusammenstellung. Meiner Meinung nach bringt Muskelaufbau und Intervalltraining am meisten.

    Hier kann der Körper nicht anders als den Stoffwechsel maximal anzukurbeln.

    Liebe Grüße,
    Verena

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hi Verena,

      thx für Dein Kommentar 😉

      Stimmt, mit Krafttraining und Intervalltraining kann man den Stoffwechsel wieder aus dem Keller holen. Ich liebe ja ein gutes Intervalltraining, denn anschließend fühlt man sich einfach super 🙂

      Welches Intervalltraining machst Du gerne?

      LG
      Taco

      GD Star Rating
      loading...
  4. Karl sagt:

    Toller Artikel, was dagegen wenn ich ihn demnächst in einem Beitrag verlinke?

    GD Star Rating
    loading...

Trackbacks For This Post

  1. So beschleunigst Du Deinen Stoffwechsel | CookingPlanet

Leave a Comment Here's Your Chance to Be Heard!

Mehr Leistung beim Bankdrücken – 5 Tricks

Bankdrücken ist seit jeher eine der beliebtesten Übungen im Fitnessstudio. Das Bankdrücken zählt zu den Grundübungen wie Schulterdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben...

Gelenkprobleme beim Krafttraining wirkungsvoll lösen

Zunächst einmal sollte jedem der sich mit Bodybuilding beschäftigt und regelmäßig Kraftsport betreibt, klar sein, dass es früher oder später...

Schließen
Abspeckblogger Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Internet Blogs im Verzeichnis Blog Verzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Sport Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Blog Top Liste - by TopBlogs.de Gesundheit rezeptefinden.de