Rezepte zum Abnehmen – Marinierte Kartoffelscheiben mit Ziegenkäse

Rezepte zum Abnehmen – Marinierte Kartoffelscheiben mit Ziegenkäse

Written by Taco

Topics: Hauptgerichte, Home, Rezepte, Tagebuch 2013

Werbung

Kartoffeln werden beim Abnehmen oft vernachlässigt und wegen den Kohlenhydraten einfach weggelassen. Aber das muss nicht sein. Kartoffeln sättigen und Du kannst diese Knolle auf verschiedene Arten zubereiten.

Ich erinnere mich sehr gut daran, als meine Mutter und meine Schwester mal ein paar Pfund abnehmen wollten, standen Kartoffeln und Eier sehr oft auf ihrem Speiseplan. Und es hat funktioniert; sie nahmen damit ab. Weshalb sollte es also heute anders sein.

Kartoffeln sind gesund, enthalten viele Vitamine, Nährstoffe und Eiweiß. Greif also ruhig mal zu, ohne ein schlechtes Gewissen zu bekommen. Es kommt nur auf die Menge und die Zubereitung an.

marinierte-Kartoffeln3-©-TacoOb Brat-, Salz-, Pell-, Reibe- oder Ofenkartoffeln, ob in Salaten oder Aufläufen, ich mag die Knolle in jeder Form.

Vorgestern hatte ich Lust auf Ofenkartoffeln und habe mir diese mit den Ölen von meineöle.de zubereitet. Meineöle.de hat mir ein paar Speiseöle zum testen zugeschickt. Ich liebe gute Öle und war anfangs skeptisch ob die Öle das halten was sie versprechen. Denn was das angeht ich bin schon oft enttäuscht worden. Besonders beim Olivenöl. Mehr zum Olivenöl und zu den Ölen von meineöle.de werde ich in den kommenden Tagen schreiben.

Zutaten:

  • Kartoffeln – Menge nach Wunsch
  • Olivenöl – Bitte nur ein gutes Öl dafür verwenden – ca. 2-3EL/Pfund
  • Ziegenfrischkäse
  • Salz
  • Kräuter/ Gewürze nach Wunsch

Zubereitung:
marinierte-Kartoffeln4-©-TacoDen Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Kartoffeln gut waschen und in ca. 1-2cm breite Scheiben schneiden. Wenn Du möchtest kannst Du die Kartoffel davor natürlich auch schälen. Ich lasse gerne die Schale dran.

Das Olivenöl in eine Schüssel geben und die Kartoffelscheiben darin marinieren. Achte darauf, dass jede Scheibe etwas abbekommt. Bei mir haben 4-5EL Olivenöl gut für ca. 1kg Kartoffeln gereicht.

Wenn Du magst, kannst Du das Öl noch bevor Du die Kartoffelscheiben dazu gibst mit Kräutern verfeinern. Rosmarien eignen sich sehr gut. Du kannst aber auch Gewürzmischungen wie z.B. das Garam Masala verwenden, dass aus verschiedenen Kräutern besteht. Ich habe dem Olivenöl etwa 1TL Koriander dazugegeben. Das gibt dem ganzen einen orientalischen Touch 😉

Nun setzt Du die marinierten Kartoffelscheiben auf ein mit Backpapier versehenes Backblech und schiebst es für ca. 20-25 Minuten bei 200 Grad (Ober-Unterhitze) in den Ofen. Da ich kein Backpapier mehr zu Hause hatte habe ich Alufolie dafür verwendet. Funktioniert genauso gut.

Petersilie-mit-Hanföl-©-TacoEin paar Kartoffelscheiben habe ich mit Asiatischem Öl von meineöle.de mariniert.

Wenn die Kartoffeln fertig sind aus dem Backofen nehmen und salzen. Wer möchte kann die Kartoffeln mit einem Ziegenfrischkäse verfeinern. Ich habe jeweils einen kleinen Klecks des herrlichen Käses auf die Kartoffelscheiben gegeben. Die Kombination aus Kartoffeln mit dem Koriander verfeinertem Olivenöl und Ziegenkäse ist eine Geschmacksexplosion.

Als Salat gab es frische Petersilien in Hanföl mit Zitrone. Einfach lecker.

Nun viel Spaß beim Nachkochen. Bon Appetit.

Nährwerte:
Pro Portion ca. 300g. Wir haben das Backblech zu viert gegessen.
Brennwert: 320 Kalorien
Protein: 10g
Kohlenhydrate: 40g
Fett: 13g

Ernährung

Mahlzeit 1

Vollkornbrot
Käse
Kaffee

Mahlzeit 2

Getrocknete Datteln
Mandeln

Joghurt Natur

Mahlzeit 3

Marinierte Kartoffelscheiben mit Ziegenkäse
Gebratene Putenschnitzel

Schokopudding

Mahlzeit 4

Magerquark mit Marmelade

Gesamtkalorien: ca. 2200kcal

Das war es für heute. Ich wünsche Dir einen schönen Abend und einen stressfreien Start in die neue Woche 😉

Hi, ich bin Taco, Gründer von Taco´s Fitnessblog, TacoFit und KiloFight. Ich schreibe aus eigenen Erfahrungen als ambitionierter Kraftsportler und Fitness Coach zum Thema Ernährung, Krafttraining, abnehmen, Muskelaufbau und möchte mit meiner Begeisterung zum Kraftsport und meinen Erfahrungen möglichst viele Menschen erreichen, unterstützen und motivieren an sich zu glauben. In den vergangenen Jahren habe ich krankheitsbedingt über 120kg zugenommen und innerhalb 3 Jahren 90kg ohne Hungerkuren und Jo-Jo Effekt erfolgreich wieder abgenommen. Ich helfe Dir beim erschaffen Deines persönlichen Fitness Lifestyles.

Facebook Twitter Google+ YouTube   

GD Star Rating
loading...
Werbung
 

3 Kommentare For This Post I'd Love to Hear Yours!

  1. kathrin sagt:

    Dieses Rezept ist unbeschreiblich lecker 🙂
    Ich liebe Kartoffeln und bin so froh, zu lesen, dass ich auch bei einem Ziele abnehmen zu wollen, nicht auf Kartoffeln verzichten muss 🙂 Danke dafür.

    Du hat ja auch erwähnt, dass es egal ist, wie die Kartoffeln zubereitet sind, dass es nur auf die Menge ankommt. Ich würde mir gern dieses Rezept kochen https://www.loox.com/rezepte/kartoffelroesti-fettarm und frage mich ob ich auch mehr als die angegebene Menge an Kartoffeln nehmen kann? Wie viel würdest du empfehlen?

    Gruß
    Kathrin

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hallo Kathrin,

      es freut mich sehr, dass Dir mein Rezept schmeckt 😉
      Ich liebe Kartoffeln auch und daher bin ich auch immer wieder auf der Suche nach neuen Ideen Kartoffeln Ernährungsplan Tauglich zuzubereiten.

      Das Rezept, welches Du hier verlinkt hast, ist super. So ähnlich bereite ich auch meine Kartoffelrösti zu. Nur das ich sie in Olivenöl ausbacke.
      Hast Du dieses Rezept schon probiert? War Dir dir Menge denn zu wenig?

      Ich denke die Menge ist als Beilage gedacht 😉
      Wenn du da noch 1-2 Hühchenschnitzel (natur) und Salat dazu isst dann liegst Du bei etwa 500-600 Kalorien. Genau richtig für ein leckeres Mittagessen 😉

      Kartoffeln sind gute Kohlenhydrate und Eiweiß Lieferanten. Sofern Du die Knolle nicht in 2 Liter Fett badest, sollten Kartoffeln nicht vom Ernährungsplan gestrichen werden. Was die Menge angeht, Du darfst natürlich mehr als die angegebene Menge essen. Höre auf Deinen Körper und achte auf deinen Ernährungsplan. Iss dann lieber die größere Menge zum Mittag und etwas leichtes am Abend. So entlastest Du auch Magen und Verdauung.

      Ich wünsche Dir guten Hunger und viel Spaß beim nachkochen.
      Gruß Taco

      GD Star Rating
      loading...
  2. kathrin sagt:

    Ich danke dir für die ausführliche Antowrt 🙂

    GD Star Rating
    loading...

Trackbacks For This Post

  1. Produkttest - Oliven-, Asiatisches- und Hanföl von meineoele.de | Taco`s Abnehm - Fitnessblog

Leave a Comment Here's Your Chance to Be Heard!

Mehr Leistung beim Bankdrücken – 5 Tricks

Bankdrücken ist seit jeher eine der beliebtesten Übungen im Fitnessstudio. Das Bankdrücken zählt zu den Grundübungen wie Schulterdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben...

Gelenkprobleme beim Krafttraining wirkungsvoll lösen

Zunächst einmal sollte jedem der sich mit Bodybuilding beschäftigt und regelmäßig Kraftsport betreibt, klar sein, dass es früher oder später...

Schließen
Abspeckblogger Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Internet Blogs im Verzeichnis Blog Verzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Sport Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Blog Top Liste - by TopBlogs.de Gesundheit rezeptefinden.de