Rezepte zum Abnehmen – Leckere Protein Blaubeeren Pancakes (Pfannkuchen) Low Carb

Rezepte zum Abnehmen – Leckere Protein Blaubeeren Pancakes (Pfannkuchen) Low Carb

Written by Taco

Topics: Desserts, Home, Rezepte

Werbung

Heute habe ich ein besondere Rezept für Dich. Der Frühstücksklassiker in einer Low Carb, Low Fat und proteinreichen Variante, die Du ohne schlechtes Gewissens genießen darfst.

Pfannkuchen gibt es in vielen verschiedenen Variationen. Eierkuchen, Palatschinken, Blyni, Crepe usw. Alle haben eines miteinander gemeinsam. Sie sind beliebt und sehr lecker.

Als Topping für die leckeren Protein Blaubeeren (Heidelbeeren) Pancakes eignen sich Apfelmark, Apfel-Mangomark, Agavendicksaft, Beeren, falsche Schlagsahne oder auch die Kalorienfreien Soßen und Dips von Walden Farms.

Zutaten

  • 3 Eiklar
  • 70ml Milch fettarm
  • 50g Joghurt fettarm
  • 90g Proteinpulver (Vanille)
  • 1TL (5g) Dinkel Vollkornmehl
  • 1TL Backpulver oder Natron
  • Prise Salz
  • 30g Heidelbeeren
  • ca. 2g Kokosöl
  • Optinal: Flüssig Stevia
  • Optional: 50g Apfelmark (ungesüsst)
  • Optional: 20g Agavendicksaft

Zubereitung

Protein Pancake Kuchen © TacoArbeitszeit: 5 Minuten / Kochzeit: 15 Minuten

Alle Zutaten bis auf Apfelmark, Agavendicksaft und Kokosöl in einer Schüssel mit einem Schneebesen oder Handmixer zu einem cremigen Pfannkuchenteig verarbeiten und beiseite Stellen.

Mit etwas Küchenpapier das Kokosöl aufnehmen und die Pfanne damit einreiben. Sobald die Pfanne heiß ist etwas Pfannkuchenteig hineingeben, 3-5 Blaubeeren darauf verteilen und die 12-13cm große Pancakes jede Seite bei mittlerer Hitze 1-2 Minuten goldbraun ausbacken. Tipp: Nach jedem Pancake mit dem Kokos Küchenpapier die Pfanne einreiben. Vorsicht, die Pfanne ist heiß.

Optional: Nach jeder Lage Pfannkuchen 1TL Apfelmark und einige Tropfen Agavendicksaft darauf verteilen. Warm servieren und genießen

Einkaufstipp: Agevendicksaft, Apfelmark und Apfel Mangomark bekommst Du günstig bei Alnatura.

Bon Appetite.

Nährwerte

Protein Pancake Kuchen6 © TacoDas Rezept ergibt bei mir 8 Pancakes. Die Größe kannst Du natürlich nach Deinen belieben anpassen.

Nährwerte für das gesamte Rezept ohne Apfelmark und Agavendicksaft:

Brennwert: 460 Kalorien (kcal)
Protein: 86,3g
Kohlenhydrate: 9,4g
Fett: 6,9g

Nährwerte für das gesamte Rezept incl. Apfelmark und Agavendicksaft:

Brennwert: 549 Kalorien (kcal)
Protein: 86,5g
Kohlenhydrate: 30,4g
Fett: 7,1g

Nährwerte pro Pancake bei 8 Pancakes a 12-13cm ohne Apfelmark und Agavendicksaft (ca. 45-50g):

Brennwert: 57,5 Kalorien (kcal)
Protein: 10,8g
Kohlenhydrate: 1,8g
Fett: 0,9g

Nach diesem Pancake Kuchen bist Du auf alle Fälle pappsatt. Du kannst die Pancakes natürlich auch als Abendessen, Dessert oder Late Night Snack genießen. Ich wünsche Dir viel Spaß beim nachkochen und ein schönes Osterfest.

Hi, ich bin Taco, Gründer von Taco´s Fitnessblog, TacoFit und KiloFight. Ich schreibe aus eigenen Erfahrungen als ambitionierter Kraftsportler und Fitness Coach zum Thema Ernährung, Krafttraining, abnehmen, Muskelaufbau und möchte mit meiner Begeisterung zum Kraftsport und meinen Erfahrungen möglichst viele Menschen erreichen, unterstützen und motivieren an sich zu glauben. In den vergangenen Jahren habe ich krankheitsbedingt über 120kg zugenommen und innerhalb 3 Jahren 90kg ohne Hungerkuren und Jo-Jo Effekt erfolgreich wieder abgenommen. Ich helfe Dir beim erschaffen Deines persönlichen Fitness Lifestyles.

Facebook Twitter Google+ YouTube   

GD Star Rating
loading...
Rezepte zum Abnehmen - Leckere Protein Blaubeeren Pancakes (Pfannkuchen) Low Carb, 10.0 out of 10 based on 2 ratings
Werbung
 

14 Kommentare For This Post I'd Love to Hear Yours!

  1. Bernd sagt:

    Hallo Taco,

    das ist bestimmt lecker! Erstaunlich wie wenig Kalorien der ganze Pancake bzw. das ganze Rezept hat. Ein Stück Torte hat im Vergleich dazu genau so viele oder noch mehr Kalorien.

    Viele Ostergüße
    Bernd

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hallo Bernd,

      der Pancake „Kuchen“ wiegt ca. 500g. Bei 500g Torte kommen da locker 1500 Kalorien zusammen. Hmmm, jetzt habe ich Lust auf meinen Pancake Kuchen mit falscher Schlagsahne 😉

      Frohe Ostern.
      sportliche Grüße,
      Taco

      GD Star Rating
      loading...
  2. Wanda sagt:

    Hey,
    Die Pancakes waren echt lecker, habe etwas mehr mehl genommen und noch kokosmilch 🙂
    Besser als alle anderen Proteinpancakes die ich bisher hatte!
    Sehr gute Seite mit tollen Rezepten und guten Artikeln 🙂

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hallo Wanda,

      wow, freut mich sehr dass Dir die Pancakes schmecken. Mit Kokosmilch muss ich es auch mal ausprobieren 😉

      Vielen Dank für Dein Feedback.

      LG
      Taco

      GD Star Rating
      loading...
  3. Mareike sagt:

    Wieder einmal der Beweis dafür, dass gesund auch super lecker sein kann! Wird auf jeden Fall demnächst ausprobiert.
    Viele Grüße
    Mareike

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hallo Mareike,

      herzlichsten Dank für Dein Kommentar. Ich freue mich schon auf Dein Feedback 😉

      SG Taco

      GD Star Rating
      loading...
  4. Kerstin sagt:

    Ich schon wieder … 😉
    Diesmal zutatenmäßig an das Rezept gehalten, sogar mit Heidelbeeren – warum zur Hölle schmecken die mir plötzlich?!
    Bis auf dass ich die Pancakes nicht in der Pfanne sondern in der Mikrowelle gemacht habe – klappt super! Das Kokosöl kann man dann weglassen.
    Richtig lecker, mit Apfelmark und dem Walden-Farms-Pancake-Syrup – machen gut und lange satt und gerade am Wochenende hat man da schön Zeit für die Zubereitung.

    SG
    Kerstin

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hallo Kerstin,

      ich widme Dir ein zukünftiges Rezept 😉

      Vielen Dank für Deine Feedbacks und ich freue mich, dass Du so viel Spaß daran hast.

      Das Kokosöl kannst Du natürlich weglassen, ist aber ein gesundes Fett. Ich hau mir immer so 10-20g in die Pancakes 😉

      Demnächst, selbstgemachte Proteinriegel 😉

      SG
      Taco

      GD Star Rating
      loading...
  5. nici sagt:

    Hallo hatte die proteinpancakes vor einer weile schonmal gemacht sind super gelungen.hatte damals normales whey protein benutzt.war gerade dabei wieder welche zuzubereiten diesmal aber mit 4komponeten protein von weider muss leider sagen diesmal wars ein totaler reinfall weis selbst nicht warum hab mich genau an mengen angabe gehalten teig ist aber total misslungen eher wie mürbteig.hab etwas milch und ein ei dazu gegeben aber war leider nichts mehr zu retten.verstehe es selbst nicht beim nächsten mal wieder mit normalem whey.gruß nico

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hallo Nico,

      vielen Dank für das Feedback 😉 Freut mich sehr, dass Dir das Rezept gefällt.

      Ich habe es bisher mit anderen Proteinsorten noch nicht ausprobiert. Danke für Dein Feedback. Weshalb es mit dem 4K Protein nicht geklappt hat, verstehe ich auch nicht. Aber jetzt wissen wir dank Dir, dass wir lieber beim Whey bleiben sollten 😉

      SG
      Taco

      GD Star Rating
      loading...
  6. Brittany sagt:

    Hallo,

    ich bin ständig auf der Suche nach Low-Carb Rezepten, da ich 5 kg abnehmen möchte. Dieser Pancake Kuchen ist bestimmt lecker! Ich mag Süßigkeiten sehr gerne, dieses Rezept werde ich unbedingt ausprobieren. Danke dafür!

    Brittany

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hey Brittany,

      freut mich, dass Du ein Rezept für Dich entdeckt hast. Der Pancake-Kuchen ist sehr lecker, stillt den süßen Hunger und macht satt 😉

      Viel Spaß beim nachkochen.

      SG
      Taco 😉

      GD Star Rating
      loading...
  7. Carmen sagt:

    Hallo Taco,

    vielen lieben Dank für dein Rezept! Ich hab schon so viel rumprobiert, und jetzt hab ich endlich mein Rezept für sehr proteinstarke, dabei in der Carb- und Fettzufuhr absolut moderate aber geschmacklich einwandfreie Good Morning – Pancakes gefunden! Hätte nicht gedacht, dass so wenig Mehl so viel Eiweisspulver zusammenhalten kann. Kann es mir auch super mit Äpfeln vorstellen…. auch ohne „Belag“ schmecken sie super *.*

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hallo Carmen,

      vielen Dank für Dein Feedback und es freut mich sehr, dass Dir das Rezept gefällt.

      Du kannst die Pancakes auch ohne Mehl zubereiten 😉 Ich backe mir z.Z. LC Protein Waffeln ohne Mehl, und die sind super 🙂

      SG
      Taco

      GD Star Rating
      loading...

Trackbacks For This Post

  1. Walden Farms Kalorienfreier Caramel Syrup - Erfahrungsbericht | Taco`s Abnehm - Fitnessblog

Leave a Comment Here's Your Chance to Be Heard!

Mehr Leistung beim Bankdrücken – 5 Tricks

Bankdrücken ist seit jeher eine der beliebtesten Übungen im Fitnessstudio. Das Bankdrücken zählt zu den Grundübungen wie Schulterdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben...

Gelenkprobleme beim Krafttraining wirkungsvoll lösen

Zunächst einmal sollte jedem der sich mit Bodybuilding beschäftigt und regelmäßig Kraftsport betreibt, klar sein, dass es früher oder später...

Schließen
Abspeckblogger Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Internet Blogs im Verzeichnis Blog Verzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Sport Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Blog Top Liste - by TopBlogs.de Gesundheit rezeptefinden.de