Rezepte zum Abnehmen – Die verbesserte Low-Carb Pizza

Rezepte zum Abnehmen – Die verbesserte Low-Carb Pizza

Written by Taco

Topics: Hauptgerichte, Home, Rezepte, Tagebuch 2013

Werbung

Vorgestern gab es wie zuvor auf Facebook und Twitter angekündigt meine Low-Carb Pizza.

Das ursprünglich von mir online gestellte Rezept habe ich etwas verändert. Die Tomatensoße habe ich anders gewürzt und beim Pizzaboden war es eher ein (gelungenes) Experiment. Das Ergebnis ist eine leckere, wirklich sehr leckere Low-Carb Pizza.

Doch wie bei jeder Pizza kannst Du dir die Low-Carb Pizza nach Deinen Vorlieben belegen und genießen.

Für die Tomatensoße habe ich folgendes verwendet:

    low carb pizza - tomatensoße
  • Muskat – eine Prise
  • Koriander – nicht zu wenig – etwa 1TL
  • Kreuzkümmel – eine Prise
  • Worcester – Heinz – Menge nach Wunsch
  • Oregano – 1TL
  • Salz – Abschmecken
  • roter Pfeffer – eine Prise

Die Tomatensoße war eine Offenbarung. Und wie Du auf dem Bild gut erkennst, habe ich damit nicht gespart. Die Kombination aus diesen Zutaten machen aus jeder herkömmlichen Tomatensoße etwas besonderes. Der Koriander verleiht der Tomatensoße einen orientalischen Kick, der Kreuzkümmel (Cumin) einen asiatischen Kick und der Worcester verleiht der Soße eine säuerliche Note. Probiere es aus.

low carb pizza2 © TacoBelegt habe ich die Low-Carb Pizza mit Champignons aus dem Glas (1. Wahl) und 2 verschiedenen Käsesorten. Gehobeltem Parmigiano (Parmesan) und fett reduzierten Reibekäse. Auch hier war die Kombination die richtige Wahl. Der würzige Geschmack des Parmesan war bei jedem Bissen das besondere Etwas.

Beim Pizzaboden habe ich experimentiert. Statt 1 1/2 Dosen Thunfisch habe ich diesmal 2 Dosen verwendet.

Den Thunfisch solltest Du vor dem verwenden gut abtropfen lassen. Anschließend vermengst Du den Thunfisch mit 2 Eiern und knetest diesen zu einem Teig. Diesmal habe ich auch diese Masse nochmals gut abtropfen lassen. Das Ergebnis war beim auslegen des Teiges zwar etwas trocken, doch das Gesamt Ergebnis nach dem Backen war ein fester und leckerer Pizzaboden; so wie es sein soll. Mir hat diese Variante besser gefallen. Aber entscheide Du für Dich welche Variante Dir besser schmeckt.

Das ursprüngliche Rezept findest Du hier.

Die Nährwertangaben zu der veränderten Low-Carb Pizza findest Du im ursprünglichen Rezept. Diese haben sich nicht großartig verändert, daher gelten auch für dieses Rezept die bisherigen Angaben. Falls Du andere Zutaten zum Belegen verwendest verändern sich die Nährwerte.

Bon Appetit

Ernährung

Mahlzeit 1

Vollkornbrot
Käse
Tee

Mahlzeit 2

Magerquark mit Honig

Macadamianüsse

Mahlzeit 3

Low-Carb Pizza
Joghurt Natur

Mahlzeit 4

Magerquark mit Marmelade

Gesamtkalorien: ca. 2000kcal

Weitere Rezepte folgen in den kommenden Tagen. Unter anderem ein leckeres Rezept mit Blumenkohl Röschen. Schau vorbei und hol Dir Dein Rezept zum Abnehmen.

Ich wünsche Dir einen schönen Tag 😉

Hi, ich bin Taco, Gründer von Taco´s Fitnessblog, TacoFit und KiloFight. Ich schreibe aus eigenen Erfahrungen als ambitionierter Kraftsportler und Fitness Coach zum Thema Ernährung, Krafttraining, abnehmen, Muskelaufbau und möchte mit meiner Begeisterung zum Kraftsport und meinen Erfahrungen möglichst viele Menschen erreichen, unterstützen und motivieren an sich zu glauben. In den vergangenen Jahren habe ich krankheitsbedingt über 120kg zugenommen und innerhalb 3 Jahren 90kg ohne Hungerkuren und Jo-Jo Effekt erfolgreich wieder abgenommen. Ich helfe Dir beim erschaffen Deines persönlichen Fitness Lifestyles.

Facebook Twitter Google+ YouTube   

GD Star Rating
loading...
Werbung
 

4 Kommentare For This Post I'd Love to Hear Yours!

  1. Peter sagt:

    Eine Low Carb Pizza ist auch eine ideale Mahlzeit für den Muskelaufbau!
    Ich selber mache mir die Pizza immer aus Dinkelmehl, VIEL Thunfisch, Tomatenmark, Tomaten, Mageren Putenschinken und einigen gewürzen. Eine wirklich leckere Mahlzeit mit wenig Kalorien, wenig Fett und guten Kohlenhydraten und viel Eiweiß!

    Schöne Grüße,
    Peter

    GD Star Rating
    loading...
  2. Marco sagt:

    Hallo

    klingt ja Hammer. Werde die Pizza auf jeden fall mal nach backen….

    Danke für das Rezept

    Gruß

    Marco

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hallo Marco,

      es freut mich, dass Dir das Rezept gefällt. Schreib mir doch mal wie es Dir geschmeckt hat.

      Um auf den Geschmack einer Pizza zu kommen muss es eben nicht immer ein Teigboden sein 😉

      Wenn wir hier in Deutschland das Mehl nutzen würden wie die Pizzabäcker in Italien, lägen viele Pizzen bestimmt nicht so schwer im Magen.

      Schöne Grüße
      Taco

      GD Star Rating
      loading...
  3. Marco sagt:

    Erledigt 🙂

    Mir ging es hauptsächlich um den „Teig“ kannte das bisher noch nicht. Habe allerdings in den „Teig“ noch einen Löffel Haferflocken gerührt, als Bindemittel sozusagen.

    Die Soße habe ich nur mit Organo, Basilikum, Salz und Pfeffer gwürzt

    Ist auf jeden Fall ne Super Idee mit dem Thunfisch. Nur zuu empfehlen. Vielen Dank.

    Marco

    GD Star Rating
    loading...

Leave a Comment Here's Your Chance to Be Heard!

Mehr Leistung beim Bankdrücken – 5 Tricks

Bankdrücken ist seit jeher eine der beliebtesten Übungen im Fitnessstudio. Das Bankdrücken zählt zu den Grundübungen wie Schulterdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben...

Gelenkprobleme beim Krafttraining wirkungsvoll lösen

Zunächst einmal sollte jedem der sich mit Bodybuilding beschäftigt und regelmäßig Kraftsport betreibt, klar sein, dass es früher oder später...

Schließen
Abspeckblogger Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Internet Blogs im Verzeichnis Blog Verzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Sport Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Blog Top Liste - by TopBlogs.de Gesundheit rezeptefinden.de