Rezepte zum Abnehmen – Das selbstgemachte Knoblauchöl

Rezepte zum Abnehmen – Das selbstgemachte Knoblauchöl

Written by Taco

Topics: Home, Rezepte, Salate, Tagebuch 2013

Werbung

Knoblauch verleiht vielen Gerichten den letzten Schliff. Ob in Nudel, Fleisch, Fisch oder Gemüse, es passt zu fast allen Gerichten. Knoblauch schützt Herz und Gefäße und senkt zu hohen Bluthochdruck. Es schmeckt nicht nur gut, sondern ist zudem auch sehr gesund.

Wir bereiten das leckere Knoblauchöl alle 1-2 Woche frisch zu. Dazu brauchst Du ein sauberes Einmachglas, ein neutrales Öl und frischen Knoblauch. Wir nutzen lieber ein Einmachglas statt eine Flasche bzw. Fläschen. Mit einem kleinen Löffel ist es besser Portionierbar.

Beim Knoblauch solltest Du darauf achten keine alten Knoblauchzehen zu verwenden. Frischer Knoblauch ist intensiver und eignet sich für die Herstellung des Knoblauchöl`s am besten.

Das Öl sollte geschmacklich neutral sein. Wir nutzen dafür einen gutes und hochwertiges Rapsöl.

Zubereitung:
Knoblauchöl © TacoJe nach Menge den Knoblauch schälen und entweder in einem Zerkleinerer oder mit dem Messer kleinhacken. Es sollte kein Brei entstehen, sondern kleine Knoblauchstückchen. (siehe Bild)

Ich nutze dafür den Zerkleinerer „Turbo Chef“ von Tupper. Den Zerkleinerer von Tupperware bekommst Du hier – Tupper(r)-Turbo-Chef

Wir nutzen diesen um Gemüse klein zu hacken und leckere Pestos herzustellen. Ein tolles und für mich unverzichtbares Utensil in der Küche.

Nun die zerkleinerten Knoblauchstücke mit dem Öl in das Einmachglas geben und voila, fertig ist das selbstgemachte Knoblauchöl. Du kannst dem Knoblauchöl nach belieben auch Chili dazugeben.

Schon nach einem Tag kannst Du dieses Öl zum kochen verwenden. Schon 1-2TL genügen um ein Gericht zu verfeinern.

Im Kühlschrank ist das Knoblauchöl bis zu 6 Monaten haltbar. Wir bereiten es aber lieber immer wieder frisch zu.

Viel Spaß beim herstellen und bon Appetit.

Hi, ich bin Taco, Gründer von Taco´s Fitnessblog, TacoFit und KiloFight. Ich schreibe aus eigenen Erfahrungen als ambitionierter Kraftsportler und Fitness Coach zum Thema Ernährung, Krafttraining, abnehmen, Muskelaufbau und möchte mit meiner Begeisterung zum Kraftsport und meinen Erfahrungen möglichst viele Menschen erreichen, unterstützen und motivieren an sich zu glauben. In den vergangenen Jahren habe ich krankheitsbedingt über 120kg zugenommen und innerhalb 3 Jahren 90kg ohne Hungerkuren und Jo-Jo Effekt erfolgreich wieder abgenommen. Ich helfe Dir beim erschaffen Deines persönlichen Fitness Lifestyles.

Facebook Twitter Google+ YouTube   

GD Star Rating
loading...
Werbung
 

9 Kommentare For This Post I'd Love to Hear Yours!

  1. Mario sagt:

    Das ist cool, wird nächste Woche gleich mal umgesetzt 🙂

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Freue mich dann schon auf ein Feedback 😉
      Wir nutzen es fast täglich. Ist schon zu „normal“ für uns, dass ich bisher nicht darauf gekommen bin es zu posten 😀

      GD Star Rating
      loading...
      • Mario sagt:

        Und ist völlig einfach. Dachte vor zwei Tagen gerade an Knoblauchöl und wollt mal schauen wo ich das bekomme. Ans Selbermachen hab ich da gar nicht gedacht. Verdammte Konsumgesellschaft.

        GD Star Rating
        loading...
        • Taco sagt:

          Stimmt, statt ans Selbermachen denkt man immer ans kaufen. Mei mei mei 😉
          Ich habe heute feine Speiseöle von meineoele.de zum Testen bekommen. Darüber werde ich in kürze berichten. Aber eines kann ich schon jetzt sagen, das ist in Deutschland bis jetzt eines der besten Olivenöle das ich getestet habe. Und ich komme aus einer Anbauregion für Olivenöl in Antalya-Kas!

          GD Star Rating
          loading...
          • Kristin sagt:

            Tolles Rezept! es ist ja immerhin auch bewiesen, dass der regelmäßige Verzehr von Knoblauch den Blutdruck senkt und somit das Risiko am Herz zu erkranken. Und selbst geamcht ist eh am besten 🙂

            Den Quick Chef finde ich übrigens auch super,ich benutze den fast täglich und er ist noch kein Stück abgenutzt. Bei Fit For Fun haben wir vor einiger Zeit mal den Thermomix getestet, unsere Redakteurin fand das Gerät damals ziemlich praktisch – könnt ihr hier nachlesen: Thermomix Test – nur halt zeimlich teuer.

            Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit dem Thermomix?

            GD Star Rating
            loading...
  2. Mario sagt:

    Ich sehe gerade, ich habe da damals ja sogar selbst kommentiert LOL Na wie auch immer, sobald ich mal Einmachgläser rangeschafft habe, werde ich das mal angehen. Der Turbo-Chef ist ja echt niedlich, wir haben den Quick-Chef, ist eigentlich das gleiche Gerät, nur etwas größer und er hat ne Kurbel anstatt ne Kordel.

    Also man kann ja über Tupper sagen was man will, aber die Sachen sind ja toll. Ich bin erst durch meine Frau zum Tupper-Fan geworden.

    GD Star Rating
    loading...
  3. Charlotte sagt:

    Hej, Taco,
    egal welches Rezept ich lese oder nachmache, ich bin begeistert! Ich freu mich so sehr, dass in deinen Rezepten deine türkische Heimat „durchschmeckt“ – und nun les ich auch noch, dass du aus Lykien stammst – diese Region liebe ich auch – und all die mediterranen Genüsse, Düfte, Gerüche… Hab vielen Dank für deine liebevolle „Blog-Arbeit“! 🙂

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hallo Charlotte,

      herzlichen Dank für Dein liebes Feedback 😉 Es freut mich riesig, dass Dir meine Rezepte gefallen 😀 Ich gebe zu, ich habe noch einige Rezepte im Petto, müsste mir nur mal einen Tag vornehmen und meine Rezept Datenbank damit erweitern. Ist viel leckeres dabei 😉 Ich hoffe, ich komme über die Feiertage dazu.

      Wünsche Dir schöne und kalorienbombige Weihnachten LOL 😀

      SG
      Taco

      GD Star Rating
      loading...

Trackbacks For This Post

  1. Rezepte zum Abnehmen - Vollkornnudeln in Spargel-Erbsen Soße mit geräucherter Forelle | Taco`s Abnehm - Fitnessblog
  2. Rezepte zum Abnehmen - Vollkorn Nudeln in Spargel-Erbsen Soße mit geräucherter Forelle | Taco`s Abnehm - Fitnessblog

Leave a Comment Here's Your Chance to Be Heard!

*

Nahrungsergänzungsmittel: sinnvoll oder schädlich?

Nicht nur Sportler greifen gerne zu ein paar zusätzlichen Vitaminen, Spurenelementen oder Mineralstoffen in Form von Tabletten, Shakes oder Brausetabletten....

Du kannst über den Jo-Jo Effekt lachen – Wenn Du diese einfachen Prinzipien befolgst

Die meisten Übergewichtigen haben schon mindestens einmal Bekanntschaft mit dem gefürchteten Jo-Jo Effekt gemacht. Denn Diäten sind nun mal zum...

Schließen
Abspeckblogger Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Internet Blogs im Verzeichnis Blog Verzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Sport Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Blog Top Liste - by TopBlogs.de Gesundheit rezeptefinden.de