Rezepte zum Abnehmen – Cremiger, leckerer, proteinreicher und kalorienarmer Süsskartoffelkuchen

Rezepte zum Abnehmen – Cremiger, leckerer, proteinreicher und kalorienarmer Süsskartoffelkuchen

Written by Taco

Topics: Desserts, Home, Rezepte

Werbung

Der Sweet Potatoe Pie ist ein traditionelles Südstaaten Desert, welcher auf keinem Thanksgiving fehlen darf. Ich kenne den Kuchen schon aus meiner Kindheit. Der Kuchen ist lecker, aber traditionell gebacken auch eine Kalorienbombe. Heute zeige ich Dir eine proteinreiche und kalorienarme Variante, die sich hinter dem Traditionellen nicht verstecken muss.

Süßkartoffeln sind prall gefüllt mit Vital- und Nährstoffen. Sie sind köstlich und lassen sich auf verschiedene Arten zubereiten. Das nährstoffreichste Gemüse (durch das CSPI benannt) wirkt sich positiv auf Blutdruck und Blutzucker aus. Außerdem sind sie reich an Antioxidantien und Ballaststoffen. Heute kombinieren wir die vielen Vorteile der Süsskartoffel mit hochwertigem Eiweiß und ich zeige Dir, wie Du im Handumdrehen einen leckeren Süßkartoffelkuchen zubereitest.

Zutaten

Süsskartoffelkuchen1 © Taco

  • 500g Süßkartoffel
  • 60g Proteinpulver Vanille
  • 60g Apfelmus ungesüßt
  • 120ml Milch fettarm
  • 2 Eier
  • 1TL Zimt
  • Einige Tropfen Vanille Aroma
  • 50 Tropfen flüssig Stevia

Zubereitung

Die Süßkartoffeln kochen, pellen und abkühlen lassen. Anschließend alle Zutaten in einer großen Schüssel mit einem Handmixer zu einer cremigen Masse verarbeiten.

Die Masse in eine 22-24cm runde Kuchenform (Pie Form) geben und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad eine Stunde backen.

Tipp: Nach einer Stunde kannst Du den Zahnstocher Test durchführen. Dafür einfach mit einem Zahnstocher in die Masse stechen. Wenn beim herausziehen keine Masse/Teig daran kleben bleibt ist der Kuchen durchgebacken.

Den Kuchen lauwarm servieren. Gereicht wird der Sweet Potatoe Pie gerne mit Schlagsahne. Auch hier habe ich das passende Rezept für Dich. Mit der falschen Schlagsahne sparst Du jede Menge Kalorien und musst nicht auf eine leckeres Sahne vergnügen verzichten. Das Rezept dazu findest Du hier.

Nährwerte

Süsskartoffelkuchen © TacoNährwerte beziehen sich auf den gesamten Kuchen:

Brennwert: 885 Kalorien
Protein: 73g
Kohlenhydrate: 116,3g
Fett: 13,9g

Nährwerte für ein Stück bei 4 Portionen:
Brennwert: 221 Kalorien
Protein: 18,2g
Kohlenhydrate: 29g
Fett: 3,4g

Bei diesen Nährwerten darfst Du auch gerne mal den ganzen Kuchen verputzen.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim nachbacken und Bon Appetite.

Hi, ich bin Taco, Gründer von Taco´s Fitnessblog, TacoFit und KiloFight. Ich schreibe aus eigenen Erfahrungen als ambitionierter Kraftsportler und Fitness Coach zum Thema Ernährung, Krafttraining, abnehmen, Muskelaufbau und möchte mit meiner Begeisterung zum Kraftsport und meinen Erfahrungen möglichst viele Menschen erreichen, unterstützen und motivieren an sich zu glauben. In den vergangenen Jahren habe ich krankheitsbedingt über 120kg zugenommen und innerhalb 3 Jahren 90kg ohne Hungerkuren und Jo-Jo Effekt erfolgreich wieder abgenommen. Ich helfe Dir beim erschaffen Deines persönlichen Fitness Lifestyles.

Facebook Twitter Google+ YouTube   

GD Star Rating
loading...
Werbung
 

Leave a Comment Here's Your Chance to Be Heard!

*

Mehr Leistung beim Bankdrücken – 5 Tricks

Bankdrücken ist seit jeher eine der beliebtesten Übungen im Fitnessstudio. Das Bankdrücken zählt zu den Grundübungen wie Schulterdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben...

Gelenkprobleme beim Krafttraining wirkungsvoll lösen

Zunächst einmal sollte jedem der sich mit Bodybuilding beschäftigt und regelmäßig Kraftsport betreibt, klar sein, dass es früher oder später...

Schließen
Abspeckblogger Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Internet Blogs im Verzeichnis Blog Verzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Sport Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Blog Top Liste - by TopBlogs.de Gesundheit rezeptefinden.de