Olivenöl ist zum braten nicht geeignet – Mythos oder Wahrheit

Olivenöl ist zum braten nicht geeignet – Mythos oder Wahrheit

Written by Taco

Topics: Ernährung, Home

Werbung

Nach meinem letzten Artikel über Olivenöl vor ein paar Tagen habe ich viele Zuschriften bekommen. Vielen Dank für diese Aufmerksamkeit. Dabei tauchte auch immer wieder diese eine Frage auf, ob Olivenöl auch wirklich zum Braten geeignet ist. Diese Frage möchte ich in diesem Artikel gerne beantworten und etwas näher darauf eingehen.

Alle Mittelmeerländer nutzen ausschließlich das Olivenöl zum kochen und braten. Dabei sollte aber wie bei auch bei allen anderen Speiseölen darauf geachtet werden, den Rauchpunkt nicht zu übersteigen. Damit ist der Zeitpunkt gemeint, an dem das Öl beginnt zu verbrennen. Deshalb sollte man die Pfanne niemals unbeaufsichtigt lassen.

Beim Olivenöl ist der Rauchpunkt je nach Olivenöl Sorte zwischen 180 und 220 Grad. Naturbelassenes Olivenöl welches nicht gefiltert wurde hat einen niedrigeren Rauchpunkt. Der französischer Physiko-Chemiker Hervé This der die molekularen Grundlagen, die physikalischen Prozesse und chemischen Reaktionen der Kochkunst erforscht sagt, dass man für Bratkartoffeln ein gutes Olivenöl bedenkenlos nutzen kann.

Das Olivenöl ist aus ernährungswissenschaftlicher Hinsicht auch bestens für das braten geeignet. Gerade beim braten und kochen verleiht das Olivenöl den Speisen die besondere Note. Der Rest ist Geschmackssache.

In der Türkei gibt es neben der Gruppe „Zeyntinyagli“ (Oliveöl Gerichte) auch eine Gruppe die „Kizartma“ (gebratenes) genannt wird. Auch hier wird ausschließlich Olivenöl genutzt. Hier werden z.B. Auberginen, Zucchini, Zwiebeln, Tomaten in Scheiben geschnitten und in Olivenöl angebraten, eigentlich schon frittiert. Anschließend werden die „Kizartma“ mit einer selbstgemachten scharfen Tomatensauce und Knoblauchjoghurt serviert.

Tipp: Bitte immer zu erst die Pfanne erhitzen bevor man das Öl hinein gibt. Und dann mit dem braten bzw. kochen beginnen. Die meisten Gerichte werden dann bei mittlerer Hitze gebraten bzw. gekocht.

Die Sache mit den Trans-Fetten

Olivenöl---MeineÖleEs heißt, dass beim braten mit Olivenöl die gesundheitsschädlichen Trans-Fette entstehen. Ich hole mal weiter aus. Es heißt beim erhitzen von Pfanzenölen mit hohem Gehalt an mehrfach ungesättigten cis-Fettsäureestern werden ab 130 Grad in Trans-Fettsäurestern umgewandelt.

Doch Olivenöl besteht aus 7,9% Linolsäure. Es hat einen relativ geringen Anteil von mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Andere Speiseöle enthalten einen größeren Anteil der mehrfach ungesättigte Fettsäuren wie z.B. Distelöl, Walnussöl und Sonnenblumenöl. Sonneblumenöl besitzt sogar den höchsten Linolsäuregehalt von bis zu 80%. Olivenöl steht als letzter auf der Liste. Im Gegensatz zum Olivenöl besitzt das Sonnenblumenöl das 10-Fache. Und ein Großteil der Menschen in Deutschland nutzen Sonnenblumenöl zum braten.

Was den gesundheitlichen Aspekt von Trans-Fetten angeht, gibt es noch keine aussagekräftige Untersuchungen, dass Sie gesundheitsschädlich sind. Das selbe gilt für das Thema Cholesterin.

Vielleicht sollte man hier weiter zurück in Geschichte gehen und schauen wann und vom welchen Personen die Aussagen getroffen und verbreitet wurden, dass Olivenöl zum braten nicht geeignet ist!

Alle Mittelmeerländer nutzen das Olivenöl zum braten. Sogar hoch dekorierte Restaurants wie das mehrfach mit dem Michelin Stern ausgezeichnete Restaurant Can Febes nutzt Olivenöl zum braten und gibt ein Statement zum Mythos ab.

Die Aussagen welche über das braten mit Olivenöl kursieren sind alle samt noch nie bewiesen worden.

Die Frage ob Olivenöl zum braten geeignet ist kann ich mit einem „Ja“ beantworten. Du kannst mit einem guten Olivenöl bedenkenlos braten.

Falls Du es mal sehen möchtest, schau Dir doch mal die neue Sendung Jamie`s 15 Minute Menus an. Jamie nutzt zum braten von Fleisch Olivenöl.

Ich wünsche Dir nun viel Spaß beim kochen und braten mit Olivenöl.

Hi, ich bin Taco, Gründer von Taco´s Fitnessblog, TacoFit und KiloFight. Ich schreibe aus eigenen Erfahrungen als ambitionierter Kraftsportler und Fitness Coach zum Thema Ernährung, Krafttraining, abnehmen, Muskelaufbau und möchte mit meiner Begeisterung zum Kraftsport und meinen Erfahrungen möglichst viele Menschen erreichen, unterstützen und motivieren an sich zu glauben. In den vergangenen Jahren habe ich krankheitsbedingt über 120kg zugenommen und innerhalb 3 Jahren 90kg ohne Hungerkuren und Jo-Jo Effekt erfolgreich wieder abgenommen. Ich helfe Dir beim erschaffen Deines persönlichen Fitness Lifestyles.

Facebook Twitter Google+ YouTube   

GD Star Rating
loading...
Werbung
 

3 Kommentare For This Post I'd Love to Hear Yours!

  1. Christoph sagt:

    Definitiv ein Mythos!! 😉

    GD Star Rating
    loading...
  2. Stephan sagt:

    Ich nutze auch sehr oft Olivenöl zum Braten.
    Bei Gerichten zu denen es passt verwende ich Kokosöl, ansonsten kommt bei mir nur Olivenöl in die Pfanne.

    Du hast ja in deinem Beitrag die Gründe absolut richtig und anschaulich beschrieben.
    Toll!

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hi Stephan,

      genauso handhabe ich es auch. Wo es passt kommt Kokosöl zum Einsatz und ansonsten nur Olivenöl. Anderes Öl kommt bei uns sehr selten zum Einsatz, außer Sesamöl in chinesischen Gerichten 😉

      Vielen Dank für Dein Feedback.

      SG
      Taco

      GD Star Rating
      loading...

Trackbacks For This Post

  1. Kur Tag 3 - Nordic Walking, Ernährungsvortrag und Krafttraining | Taco`s Abnehm - Fitnessblog
  2. Rezepte zum Abnehmen - Mediterrane hausgemachte Köfte | Taco`s Abnehm - Fitnessblog
  3. Rezepte zum Abnehmen – Mediterrane hausgemachte Köfte | GOBLOGLE Deutschland

Leave a Comment Here's Your Chance to Be Heard!

*

Mehr Leistung beim Bankdrücken – 5 Tricks

Bankdrücken ist seit jeher eine der beliebtesten Übungen im Fitnessstudio. Das Bankdrücken zählt zu den Grundübungen wie Schulterdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben...

Gelenkprobleme beim Krafttraining wirkungsvoll lösen

Zunächst einmal sollte jedem der sich mit Bodybuilding beschäftigt und regelmäßig Kraftsport betreibt, klar sein, dass es früher oder später...

Schließen
Abspeckblogger Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Internet Blogs im Verzeichnis Blog Verzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Sport Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Blog Top Liste - by TopBlogs.de Gesundheit rezeptefinden.de