Nahrungsergänzungen und ihre Versprechen – Lüge oder Wahrheit?

Nahrungsergänzungen und ihre Versprechen – Lüge oder Wahrheit?

Written by Taco

Topics: Ernährung, Home

Neukunden Rabatt - 300 x 250
Werbung

Es schon immer wieder erstaunlich wie dreist Hersteller ihre Produkte als “das Wunderprodukt” anpreisen. Viele dieser Mittelchen nutzen leider gar nichts. Den Placebo-Effekt erfahren aber dennoch ungewöhnlich viele Konsumenten, zum Vorteil der Hersteller und Händler.

Das Versprechen

Wer im Internet sucht wird auch schnell fündig. Man findet unzählige “Wunderprodukte” von unzähligen Herstellern. Besonders beliebt ist der Bereich um Fatburner (Fettverbrennung). Sie versprechen oft an den Problemzonen Fett abzubauen bzw. Fett zu verbrennen.
 

Die wahrheit!

Es gibt leider kein Wundermittel (und nicht zu vergessen auch keine spezielle Übung), mit dem man an den Problemzonen das überflüssige Fett abbauen bzw. verbrennen kann. Es ist (leider) ein weit verbreiteter Mythos. Um an den Problemzonen Fett zu verbrennen ist ein guter Mix aus (Ganzkörper-) Sport und einer gesunden Ernährung zu beachten!

Was können wir tun?

Unseriösen Herstellern und Händlern sollte man auf jeden Fall Skeptisch gegenüber stehen. Meine Empfehlung lautet, wenn ihr auf ein Produkt mit “unglaublichen” Versprechungen aufmerksam werdet und vielleicht sogar daran interessiert seit, sprecht bitte mit Fachleuten über das was ihr einzunehmen gedenkt. Es nutzt nichts mit dem Nachbarn (der Metzger, Anwalt oder Postbote ist) darüber zu sprechen.

Falls ihr in einem Fitnessstudio Mitglied seit dann sprecht den Inhaber oder einen Trainer darauf an. Auch Apotheker/ innen sind auf dem neuesten Stand und können sehr gute sowie nützliche Informationen zu Nahrungsergänzungen geben. In manchen Apotheken findet man sogar eine Fitness- bzw. Nahrungsergänzungs-Ecke.

Tipp: Wer eine Diät bzw. eine Ernährungsumstellung beginnen und auch Nahrungsergänzungen einnehmen möchte, sollte sich zuvor bei einem Arzt seines Vertrauens vorstellen und darüber sprechen. Mit einem Blutbild, sowie einem EKG Belastungstest und einer anschließenden Untersuchung kann man guten Gewissens und mit der nötigen Sicherheit in einen neuen Lebensabschnitt starten. Bitte vernachlässigt das nicht.

Was ist mit bekannten (und erprobten) Nahrungsergänzungen?

Auch bekannte (und erprobte) Nahrungsergänzungen sich keinesfalls Wundermittel. Sie dienen einem bestimmten Zweck und können den gewünschten Effekt unterstützen, aber auch nur wenn man es regelmäßig in Verbindung mit Sport und einer gesunden Ernährung einnimmt. Wer hier mit seiner Ernährung nicht nachkommt und/ oder auch selten Sport treibt sollte sich nicht wundern, wenn auch bekannte (erprobte) Nahrungsergänzungen den gewünschten Effekt nicht herbeiführen können.

Die Kernnaussage

Ein guter Mix aus Sport und gesunder Ernährung ist das wichtigste um gesund abzunehmen, das Herz-Kreislauf-System zu stärken und einen tollen Körper zu formen. Die Nahrungsergänzung ist nur die Kirsche auf der Torte.

3 Beispiele wie es nicht funktioniert:

  1. Es nutzt nichts 3 mal wöchentlich das Fitnessstudio zu besuchen, Fatburner einzuwerfen, tagsüber auf seine Ernährung zu achten und abends dann vor dem Fernseher Süßigkeiten zu knabbern.
  2. Wer hofft alleine durch eine Diät oder mit einer Ernährungsumstellung hofft erfolgreich abzunehmen und einen straffen (festen) Körper zu bekommen, den muss ich leider enttäuschen! Abnehmen wird man sicherlich, aber einen straffen (festen) Körper bekommt man nur mit Sport (Krafttraining).
  3. Wer nur zu Hause sitzt, keinen Sport treibt und nicht auf die Ernährung achtet kann sich kiloweise Nahrungsergänzungen zulegen und einwerfen, aber den Traumkörper werden diese Personen alleine mit Pillen, Pulvern, Konzentraten und Getränken niemals bekommen, geschweige denn abnehmen.

Sprecht bitte einmal mehr über dieses Thema und fragt lieber einmal mehr nach bevor ihr Wunderversprechende Nahrungsergänzungen kauft und enttäuscht werdet.

Ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg und viel Spass bei eurem Vorhaben.

Sonnige Grüße,

euer

Taco

Artikelbildquelle: Andreas F./ Fotolia.com
Andere Bildquellen: Die Maus über das Bild ziehen oder anklicken

GD Star Rating
loading...
Generic 3
Werbung
 

3 Kommentare For This Post I'd Love to Hear Yours!

  1. S.A. sagt:

    Das große Problem in unserer Gesellschaft heutzutage ist, dass wir einfach zu faul geworden sind. Und sobald wir merken, dass wir doch einpaar Pfunde zu viel auf den Rippen haben und dies doch nicht mehr dem idealbild der Gesellschaft entspricht und vor allem irgendwann auch sicherlich Ungesund ist (was viel wichtiger ist), möchten wir alles noch schneller runterbekommen als wir es draufgehauen haben.

    Und da kommen uns natürlich so kleine pillchen mit den (zum teil recht aggressiven) Versprechungen der Supplement Industrie gerade recht.
    Aber dass hartes Training und ein harter Ernährungsplan dazu gehören möchte niemand gerne hören.

    Dann doch lieber geld aus dem Fenster rauswerfen und danach sich fragen wieso denn die Pillen nicht wirken -.-

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hi S.A.,

      die meisten Werbungen halten nicht was sie versprechen.

      Du hast vollkommen recht. Und auch bei den gängigen Nahrungsergänzungen ist es wichtig ein gutes Zusammenspiel zwischen Training, Ernährung und Regeneration aufzubauen. Sonst nutzen auch diese nichts ;)

      Das beste ist es sich mit Nahrungsergänzungen auseinander zu setzen und sich einzulesen, bevor man einfach einer Werbung glauben schenkt und das Geld aus dem Fenster wirft.

      Danke für dein Besuch,

      Gruß
      Taco

      GD Star Rating
      loading...
  2. Patrik sagt:

    Das schreckliche ist das viel zu viele auf den Mist reinfallen und kaufen. Ist natürlich sehr gut für die Hersteller!
    Ich persönlich halte nicht viel von Ergänzungen aus halt mein Whey Protein. Ansonsten gut ernähren viel tringen und natürlich tranieren.

    GD Star Rating
    loading...

Trackbacks For This Post

  1. Tribulus terrestris | Michelle's Blog

Leave a Comment Here's Your Chance to Be Heard!

Newsletter abonnieren
Selbstgemachtes Schlemmerfilet a la Bordolaise

Das Schlemmerfilet wurde 1969 von der Firma Langese-Iglo auf den Markt gebracht. Das Schlemmerfilet a la Bordolaise, das an die französische...

Der grosse Low-Carb Proteinriegel Test

Nachdem mein erster Artikel "Der große Drogeriemarkt Müller und dm Proteinriegel Test" guten Anklang fand, habe ich mir diesmal Low-Carb...

Schließen
Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Internet Blogs im Verzeichnis Blog Verzeichnis Blogverzeichnis blogoscoop Blogverzeichnis - Sport Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Blog Top Liste - by TopBlogs.de Gesundheit