Methoden um schnell abzunehmen – Möglichkeiten und Grenzen

Methoden um schnell abzunehmen – Möglichkeiten und Grenzen

Written by Taco

Topics: Abnehm-Tipps, Home

Werbung

Es gibt viele Menschen, die ihr Leben ändern möchten, mit Sport beginnen wollen oder schon länger ins Fitnessstudio gehen um Muskeln aufzubauen, Gewicht zu verlieren oder einfach definierter aussehen möchten. Der menschliche Körper macht nicht immer das, was wir wollen und kaum beeinflussbare Faktoren in unserer Umwelt wie Stress, private Schicksalsschläge oder auch Schwangerschaften bei Frauen zwingen uns oft dazu uns weniger zu bewegen als nötig, den Trainingsplan nicht einzuhalten und ungesund zu essen. Immer wieder höre ich von Lesern, dass sie möglichst viel in kurzer Zeit abnehmen wollen. Das Fett soll weg und das möglichst schnell. Hierzu gibt es sicherlich einige wirksame Methoden, die aber alle ihre Vor- und Nachteile haben und sich unterschiedlich auf den Muskelaufbau und Fettabbau auswirken.

Methode 1: Extremer Diätplan

Knut W. - Fotolia.comWill ich schnell, viel erreichen, brauche ich auch einen extremen Plan. Ein Diätplan diesen Ausmaßes beschreibt eine radikale Nahrungsumstellung und weg von allen täglichen Gewohnheiten. Die Ausgestaltung der Diät kann auf die eigenen persönlichen Vorlieben abgestimmt werden und reicht von Fasten mit Säften bis hin zu Rohkost Diäten. Bei fast allen dieser Diäten wird die Kohlenhydratzufuhr auf ein Minimum reduziert und tierische Fett gänzlich vermieden.

Vorteil: Hierbei handelt es sich um eine effektive Methode um in kurzer Zeit viel Gewicht zu verlieren ohne ihn im Hinblick auf Vitamine und Spurenelemente alleine zu lassen. Ein Mangel an diesen Nährstoffen besteht meist nicht. Durch den Verzicht auf Fleisch und tierische Fette und den hohen Wasseranteil an der Nahrung ist es möglich in kurzer Zeit einige Kilos zu verlieren.

Nachteil: Ein extremer Diätplan kann nie über einen längeren Zeitraum durchgehalten werden. Selbst für Sportler mit viel Disziplin ist er nicht über viele Wochen durchhaltbar. Setzt man den Plan ab, beschwört man schnell den Jojo-Effekt herauf und ist schnell wieder beim Ausgangsgewicht, und vielen Fällen sogar drüber. Für Fitness Sportler ist diese Diät gänzlich ungeeignet, da durch den Mangel an Eiweiß und Kohlenhydrate die nötige Energie für das Training fehlt. Das wirkt sich nicht nur negativ auf den gewünschten Muskelaufbau aus, sondern steigert auch das Verletzungsrisiko im Training.

Es gibt nur wenige wichtige Gesundheitsrelevante Gründe für so eine radikale Diät. Und das nur unter Aufsicht eines Arztes.

Methode 2: FDH

Depositphotos - Piotr-MarcinskSo einfach wie der Name vermuten lässt, ist auch die Methode des „Friss die Hälfte“. Alte Essgewohnheiten werden nicht abgelegt, sondern einfach nur die Hälfte von allem verzehrt was man sonst so zu sich nimmt. Die Hälfte der zugeführten Kalorien führen dann zu einer Gewichtsabnahme richtig? Nur bedingt und vor allem nicht unbedingt schnell.

Vorteile: Die Methode ist recht einfach und braucht keinen speziellen Ernährungsplan. Jeder kann sofort damit anfangen und richtig angewandt mit ein paar kleinen Modifikationen kann er auch Erfolge bringen.

Nachteil: In der Praxis scheitert die FDH Methode jedoch oft. Außerdem ist ein solcher Plan ohne zusätzliche sportliche Aktivität nur halb so effektiv. Die tägliche Tafel Schokolade oder die Tüte Chips auf 2 Tage zu verteilen, bringt wahrscheinlich auch nicht all zuviel. Daher mein Rat: Finger weg davon.

Methode 3: Kombination Sport und Nahrungsumstellung

Depositphotos - Fitness mix © дмитрий эрслерSchnell Gewicht zu verlieren ist zwar nur bedingt möglich, doch der langfristige Erfolg ist hier Programm. (siehe hierzu auch schnelles Abnehmen bei Medical-Partners).

Es beginnt bei einem gut durchdachten und ausgewogenen Ernährungsplan, der alle Elemente wie Vitamine, Eiweiß und auch Kohlenhydrate vereint, die für Muskelaufbau notwendig sind und den Körper nicht in den „Mangelzustand“ versetzen. Es muss ein Plan gewählt werden, der den Königsweg zwischen weniger Kalorienzufuhr und gleichzeitiger ausgewogener Ernährung schafft. Ein Trainingsplan basierend auf Krafttraining in Verbindung mit Cardiotraining (Herz-Kreislauf) beinhaltet und auf die individuellen Stärken und Schwächen des eigenen Körpers abgestimmt ist, bildet den zweiten Teil des Konstrukts.

Vorteil: Langfristig durchführbar und vor allem gesund. Auch nach der Abnahme kann man diese Methode beibehalten. Erste Erfolge erfährt man schon in den ersten Wochen und der Stoffwechsel klettert aus dem Keller. Mit der richtigen Kombination aus Ernährung, Sport und Regeneration wird hier im Gegensatz zu vielen anderen Methoden tatsächlich Fett verbrannt.

Nachteil: Schnell kann man so nur bedingt abnehmen, dafür muss man den Jojo Effekt nicht fürchten. Aber das ist im Grunde keineswegs als Nachteil zu betrachten!

Um langfristig und gesund abzunehmen empfehle ich Dir die Methode 3 anzuwenden. Es klingt zwar verlockend mit einem extremen Diätplan zu versuchen schnell abzunehmen. Doch in der Praxis ist dies oft nicht lange durchführbar. Unter anderem wirkt sich so eine extreme Diät auch aufs Gemüt aus. Man ist oft schlecht gelaunt, antriebslos und schürt den Heißhunger sogar bis zu Fressattacken. Die abgenommenen Pfunde sind hier auch kein Fett sondern büßt wichtige Muskelmasse ein und verliert viel Wasser. Und sobald man wieder beginnt sich normal zu Ernähren wartet auch schon der JoJo-Effekt. Es lohnt nicht sich, seinen Geist und seinen Körper diesen extremen Erfahrungen auszusetzen.

Bildquellen:
Depositphotos – Fitness mix © дмитрий эрслер
Depositphotos – Piotr-Marcinsk
Knut W. – Fotolia.com
Depositphotos – cheptene

Hi, ich bin Taco, Gründer von Taco´s Fitnessblog, TacoFit und KiloFight. Ich schreibe aus eigenen Erfahrungen als ambitionierter Kraftsportler und Fitness Coach zum Thema Ernährung, Krafttraining, abnehmen, Muskelaufbau und möchte mit meiner Begeisterung zum Kraftsport und meinen Erfahrungen möglichst viele Menschen erreichen, unterstützen und motivieren an sich zu glauben. In den vergangenen Jahren habe ich krankheitsbedingt über 120kg zugenommen und innerhalb 3 Jahren 90kg ohne Hungerkuren und Jo-Jo Effekt erfolgreich wieder abgenommen. Ich helfe Dir beim erschaffen Deines persönlichen Fitness Lifestyles.

Facebook Twitter Google+ YouTube   

GD Star Rating
loading...
Werbung
 

6 Kommentare For This Post I'd Love to Hear Yours!

  1. Was wahr ist muss wahr bleiben 😉
    Gut geschrieben!

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hallo Rolf,

      danke fürs weiterleiten 😉

      Du triffst den Nagel auf den Kopf, was wahr ist muss wahr bleiben. Dein Statement gefällt mir.

      Wie ich in den vergangenen Tagen bei Dir im Blog gelesen habe, übst Du Dich in einem Experiment, was bisher sehr gut läuft. Bin schon gespannt auf dein Resumé 😉

      Gruß
      Taco

      GD Star Rating
      loading...
  2. Taco sagt:

    Hallo Kathrin,

    ich habe mich heute mit verschiedenen E-Mails in meinem Blog für das kostenlose Ebook eingetragen und stets eine Bestätigungs E-Mail mit dem Link zum kostenlosen Ebook erhalten.

    Deine beiden Kommentare sind bei mir im Spamordner gelandet. Jeder Kommentar kommt automatisch in die Moderation und wird anschließend von mir frei geschaltet. Es ist also vollkommen normal das Dein Kommentar verschwindet, nachdem Du es abschickst.

    Um ehrlich zu sein verstehe ich nicht weshalb Du so aufgebracht bist. Aber Du darfst Deine Kritik gerne öffentlich machen, damit habe ich kein Problem 😉

    Ich wünsche Dir ein erholsames Wochenende.

    Sonnige Grüße
    Taco

    GD Star Rating
    loading...
  3. Thomas sagt:

    Was hälst Du von Fasten? Das gehört a ein bisschen zu Methode 2.
    Ich habe eigentlich viel positives gelesen über dieses Thema. Wenn man das richtig anwendet, kann Fasten viele auch gesundheitliche Vorteile haben.
    Ich selber habe damit schon gute Erfahrungen gemacht.

    Grüsse,

    Thomas

    PS Tolle Seite, viele gute Informationen.

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hallo Thomas,

      danke für die netten Worte 😉

      Das Thema Fasten gehört in die Kategorie „Methode 2“. Fasten an sich ist gar nicht schlecht, solange der Hintergrund nicht das abnehmen ist. Beim Fasten verliert man schnell an Gewicht, dass man aber auch schnell wieder drauf hat, sobald man sich wieder normal ernährt. Aber das eigentliche Fasten ist und war auch nie für die gezielte Gewichtsabnahme gedacht. Es ist nur eine Begleiterscheinung.

      Für das gezielte Abnehmen nicht empfehlenswert aber die Sache an sich auf jeden Fall ok.

      Erzähle doch bitte welches Fasten Du schon ausprobiert hast und wie Du Dich dabei gefühlt hast. Das ist bestimmt ein interessantes Thema.

      Wünsche Dir einen stressfreien Start in die neue Woche.

      Gruß
      Taco

      GD Star Rating
      loading...
  4. a. schubert sagt:

    Danke für den ausführlichen und gut verfassten Artikel-weiter so!

    GD Star Rating
    loading...

Trackbacks For This Post

  1. Netter Artikel beim Nachbarn | Rolf Schweizer

Leave a Comment Here's Your Chance to Be Heard!

*

Mehr Leistung beim Bankdrücken – 5 Tricks

Bankdrücken ist seit jeher eine der beliebtesten Übungen im Fitnessstudio. Das Bankdrücken zählt zu den Grundübungen wie Schulterdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben...

Gelenkprobleme beim Krafttraining wirkungsvoll lösen

Zunächst einmal sollte jedem der sich mit Bodybuilding beschäftigt und regelmäßig Kraftsport betreibt, klar sein, dass es früher oder später...

Schließen
Abspeckblogger Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Internet Blogs im Verzeichnis Blog Verzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Sport Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Blog Top Liste - by TopBlogs.de Gesundheit rezeptefinden.de