Mediterraner Bohneneintopf mit Olivenöl – Kuru Fasulye

Mediterraner Bohneneintopf mit Olivenöl – Kuru Fasulye

Written by Taco

Topics: Hauptgerichte, Home, Rezepte

Werbung

Der Mediterrane Bohneneintopf mit weißen Bohnen (Kuru Fasulye) ist das türkische Nationalgericht. Es ist sehr einfach in der Zubereitung und die Zutaten dafür sehr günstig.

Es ist meine Leibspeise und ich bereite mir diesen leckeren Bohneneintopf mehrmals im Monat zu. Reis ist eine hervorragende Beilage. Aber auch mit Brot, wie Bud Spencer in seinen Filmen, wird es gerne gegessen.

Dieses Gericht ist sehr alt und wird je nach Region und Familie etwas anders zubereitet. Die Grundzutaten jedoch sind stets die selben. Weiße Bohnen, Tomaten, türkisches gewürztes Paprika- Tomatenmark, Zwiebeln, Salz und Pfeffer. Du kannst diesen leckeren Eintopf mit Lamm- und Rindfleisch sowie auch mit Pastirma (Türkischer Rinderschinken) zubereiten.

Bohnen sind sehr gesund und sollten auch in anderen Variationen öfters auf dem Ernährungsplan stehen. Sie haben eine starke antioxidative Wirkung und besitzen enormes krebshemmendes Potenzial. Bohnen sind eine ausgezeichnete Eiweisquelle und liefern zudem auch große Mengen an Ballaststoffen, Kalium, Folsäure, Niacin und Pantothensäure. Sie haben wenig Kalorien und sind sehr sättigend.

Ich wünsche Dir nun viel Spaß mit meinem Rezept.

Zutaten

kuru fasulye_2 © Taco

  • 1 Zwiebel
  • 1 große Tomate
  • 1EL türkische Paprikapaste
  • 2EL Olivenöl
  • 1 gr. Dose weiße Bohnen 450g
  • 600-800ml heißes Wasser
  • Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel
  • 1/2TL Zucker
  • Optional: Getrocknete Chiliflocken (Pul Biber)

Zubereitung

Arbeitszeit: 10 Minuten / Kochzeit: ca. 30 Minuten

Traditionell wird Kuru Fasulye mit getrockneten Bohnen gekocht. Dafür musst Du die getrockneten Bohnen für eine Nacht in Wasser quellen lassen und am nächsten Tag al dente kochen bevor Du mit diesem Rezept beginnen kannst. Das ganze überspringen wir heute einfach, indem wir weiße Bohnen aus der Dose nehmen. Am besten eignen sich dicke weiße Bohnen oder Butter Beans. Dem Geschmack tut dies kein Abbruch, versprochen.

kuru fasulye_3 © Taco1. Die Zwiebel schälen, klein hacken und beiseite stellen.
2. Die Tomate mit einem Messer anritzen, für etwa 1 Minute in heißes Wasser legen und anschließend die Haut entfernen. Jetzt die Tomate ebenfalls klein hacken und beiseite Stellen.
3. Eine große Pfanne oder einen Topf erhitzen, das Olivenöl hineingeben und die Zwiebeln darin 4-5 Minuten anbraten.
4. Jetzt einen großzügigen Esslöffel der türkischen Paprikapaste hinzufügen und ein paar Minuten mitbraten.
5. Die Tomaten und den Zucker dazugeben und gute 5-6 Minuten mitbraten bis Du die Soße mit heißem Wasser aufgießt.
6. Bei diesem Rezept nehme ich immer ca. 600ml Wasser. Falls Du den Eintopf etwas flüssiger magst, einfach ein weiteres Glas hinzufügen.
7. Das ganze nun für gute 10 Minuten auf mittlerer Hitze kochen und mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken.
8. Nach 10 Minuten die Bohnen hinzufügen und für weitere 10 Minuten auf mittlerer Hitze weiterkochen.

Bevor Du den Topf/Pfanne vom Herd nimmst nochmals abschmecken und für gute 20 Minuten ziehen lassen bevor Du das leckere Gericht servierst.

Als Beilage eignet sich Basmati- und Naturreis. Du kannst es aber auch mit Brot als Beilage essen. Ich habe auch schon einen ganzen Topf mit frisch gebackenem Bauernbrot vor dem Fernseher genossen.

Zubereitung mit Fleisch: 100-200g Rindfleisch in Würfel schneiden und scharf anbraten. Das Fleisch dann mit der Paprikapaste in den Topf geben und wie gehabt das Gericht kochen.

Die Paprikapaste findest Du in jedem türkischen Supermarkt. Je nach Wunsch scharf oder mild.

Bon Appetite.

Nährwerte

Dieses Rezept ergibt 4 große Portionen. Nährwerte pro Portion:

Energie: 142kcal
Protein: 7,1g
Kohlenhydrate: 14,9g
Fett: 4,3g

Nährwerte für das ganze Rezept:

Energie: 568kcal
Protein: 28,4g
Kohlenhydrate: 59,9g
Fett: 17,5g

Hi, ich bin Taco, Gründer von Taco´s Fitnessblog, TacoFit und KiloFight. Ich schreibe aus eigenen Erfahrungen als ambitionierter Kraftsportler und Fitness Coach zum Thema Ernährung, Krafttraining, abnehmen, Muskelaufbau und möchte mit meiner Begeisterung zum Kraftsport und meinen Erfahrungen möglichst viele Menschen erreichen, unterstützen und motivieren an sich zu glauben. In den vergangenen Jahren habe ich krankheitsbedingt über 120kg zugenommen und innerhalb 3 Jahren 90kg ohne Hungerkuren und Jo-Jo Effekt erfolgreich wieder abgenommen. Ich helfe Dir beim erschaffen Deines persönlichen Fitness Lifestyles.

Facebook Twitter Google+ YouTube   

GD Star Rating
loading...
Werbung
 

11 Kommentare For This Post I'd Love to Hear Yours!

  1. Pjoter sagt:

    Taco, das sieht ja wirklich auch sehr gut aus!

    Eine Frage? Denkst du dir die Rezepte alle selbst aus? =)

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hallo Pjoter,

      ich denke mir Rezepte aus, bastel an Rezepten und verfeinere 😉 Es macht mir riesigen Spaß herum zu experimentieren und bin immer hoch gespannt ob es so wird wie ich es mir vorstelle. Hatte aber auch schon einige Reinfälle 😀

      Danke für Dein Feedback.

      SG
      Taco

      GD Star Rating
      loading...
  2. Fabian sagt:

    Wow, das sieht gut aus. Und ist zudem noch schnell gemacht. Denke ich werde das heute Abend mal probieren. War letztens relativ begeistert von deinen überbackenen Zuchini-Schiffchen. Weiter so!

    Viele Grüße
    Fabi

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hallo Fabi,

      vielen Dank für Dein Feedback.

      Freut mich sehr, dass Dir meine Rezepte schmecken. In kürze gibts weitere leckere Rezepte, schau vorbei 😉
      Blumenkohl-Parmesan Püree und Thunfisch Bohnen Pfanne.

      SG
      Taco

      GD Star Rating
      loading...
  3. Vanessa sagt:

    Danke für das Rezept! Die Zutaten für „Mediterraner Bohneneintopf mit Olivenöl – Kuru Fasulye“ habe ich mir heute auch besorgt :). Besonders cool finde ich dass du immer die Nährwerte dazu schreibst. lg Vanessa

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hi Vanessa,

      vielen Dank 😉 Ich freue mich schon auf Dein Feedback nach dem kochen 😉

      Ich wünsche Dir ein erfolgreiches neues Jahr.

      SG
      Taco

      GD Star Rating
      loading...
  4. Lilith sagt:

    Suuuuper super lecker! Ich habe es allerdings etwas abgeändert mit Putenfleisch, da ich nicht so der Rindfleisch Fan bin 🙂

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hey Lilith,

      freut mich sehr, dass Dir unser Rezept gefällt 😉 Mit Putenfleisch ist es bestimmt auch lecker. Habe ich noch nie probiert, werde es beim nächsten mal antesten. Vielen Dank für diese Anregung 😀

      SG
      Taco

      GD Star Rating
      loading...
  5. Doris sagt:

    Tolles Rezept. Ich als Hardgainer bin immer auf der Suche nach ner schnellen Mahlzeit mit reichlich Kalorien. Dein Bohneneintopf gefiel mir dabei sehr gut. Ich als veganer muss immer zusehen wie ich mein Kaloriendefizit ausgleiche nach nem hartem Trainingstag. Würde mich über weitere Gerichte sehr freuen. Beste Grüße aus Trier

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hi Doris,

      dann kann ich Dir ein Hülsenfrüchte-Eintopf mit Quinoa empfehlen 😉 Einfach Bohnen, Linsen, Kickererbsen nach belieben würzen, ich nehme da gerne eine Curry Paste aus dem Asia Laden, dann noch Quinoa rein und als Topping Ananasstückchen ohne Zucker hmmmmm 😉

      Bon Appetite

      SG
      Taco

      GD Star Rating
      loading...
  6. Bernhard Klaus sagt:

    Tolles Rezept leicht nach zu kochen und hat super geschmeckt. Konnte es auch problem los in meiner Mikrowelle mit Grill Funktion wieder erwärmen. Kann eine solche Mikrowelle für so Sachen nur weiterempfehlen. /

    GD Star Rating
    loading...

Leave a Comment Here's Your Chance to Be Heard!

*

Nahrungsergänzungsmittel: sinnvoll oder schädlich?

Nicht nur Sportler greifen gerne zu ein paar zusätzlichen Vitaminen, Spurenelementen oder Mineralstoffen in Form von Tabletten, Shakes oder Brausetabletten....

Du kannst über den Jo-Jo Effekt lachen – Wenn Du diese einfachen Prinzipien befolgst

Die meisten Übergewichtigen haben schon mindestens einmal Bekanntschaft mit dem gefürchteten Jo-Jo Effekt gemacht. Denn Diäten sind nun mal zum...

Schließen
Abspeckblogger Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Internet Blogs im Verzeichnis Blog Verzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Sport Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Blog Top Liste - by TopBlogs.de Gesundheit rezeptefinden.de