Kur Tag 4 – Wassergymnastik, Physiotherapie und Krafttraining

Kur Tag 4 – Wassergymnastik, Physiotherapie und Krafttraining

Written by Taco

Topics: Home, Kur - Reha

Werbung

Heut habe ich den Tag recht locker begonnen. Bin erst um 07:30 aufgestanden und war dann um 08 Uhr beim Frühstücken. Kurze Zeit später hatte ich auch schon meine bisher liebste Therapie, und zwar die Reflektorische Entspannung auf der Nadelreizmatte. Für anschließend stand zwar Nordic Walking auf meinem Therapieplan, doch es regnete und war zu kalt.

Um 11 Uhr stand Ernährungsberatung auf dem Plan. Diesen habe ich aber durch das Planungsbüro, das nur Vormittags jeweils für 1 Stunde geöffnet hat streichen lassen.

Heute habe ich meinen Therapieplan für die gesamte kommende Woche erhalten, und auch hier wurde die Ernährungsberatung gestrichen.

Nach dem Mittagessen stand Wassergymnastik auf dem Plan. Endlich ging es ins Wasser 😉

Wassergymnastik

Diese Therapie entwickelte sich ebenfalls zu meinen Favoriten. Das Wasser ist warm, ca. 150cm hoch und wir trainieren im Wasser mit einer Schaumstoffnudel. Es tut nicht nur gut, sondern macht auch Spaß.

Als erstes sind wir ein paar Runden im Wasser gelaufen. Anschließend haben wir ca. 15 Minuten ein paar sehr gute und effektive Übungen absolviert. Auch hier ist die Therapeutin sehr nett und kompetent.

Über die Therapeuten gibt es bisher nichts negatives zu berichten. Sie sind alle zuvorkommend, nett und kompetent. Natürlich weiß hier so gut wie niemand, dass ich selbst Rehatrainer bin und schaue mir die Therapie immer sehr genau an.

Physiotherapie

Nach einer kleinen Pause ging es zur Physiotherapie. Hier habe ich mit dem Theraband einige Übungen für die stabilisierung der Wirbelsäule, Lendenwirbelsäule und Schulter/ Nackenmuskulatur absolviert.

Auch hier kann ich nur positives berichten. Ich habe bei der ersten Übung absichtlich Fehler eingebaut, also bei der Ausführung derart geschlampt um zu sehen ob die Therapeutin sich mühe gibt, oder ob sie nur ihre Stunden verrichten. Aber ich wurde auf alle Fehler aufmerksam gemacht und sie hat mir die „korrekte“ Ausführung mehrmals beschrieben und vorgemacht.

Ich kann mir gut vorstellen, dass es nicht einfach ist, sich immer wieder mit neuen Patienten vertraut zu machen und die Geduld zu wahren. Doch die Therapeutin wirkte locker, war sehr nett und absolvierte ihre Arbeit professionell. Das Theraband habe ich mitbekommen, damit ich über das Wochenende die Übungen fortführen kann.

Krafttraining

Das Training war heute sehr amüsant. Heute war eine andere Aufsichtsperson im Studio. Ein junger Studienabsolvent mit ebenso gleichen Interessen für Kampfsport wie Thai Boxen und Wing Tsung wie ich. Da liegen wir auf einer Welle und haben schon mit dem selben Wing Tsun Sifu trainiert.

Morgen Vormittag steht nach dem Frühstück ebenfalls 60 Minuten Krafftraining auf meinem Therapieplan. Anschließend werde ich vielleicht in die City gehen und einen Spaziergang machen. Falls das Schwimmbad geöffnet hat, werde ich die Möglichkeit nutzen und ein paar Bahnen schwimmen. Eine Sauna gibt es auch, aber da muss ich mich noch über die Öffnungszeiten schlau machen.

Das Abendessen

Es macht wirklich keinen Spaß, sich zum Abendessen zu gesellen. Brot, Brot und nochmals Brot. Morgens und Abends gibt es das selbe, mit einer Ausnahme, dass Abends zusätzlich einen Salatbuffet aufgebaut wird.

Unglaublich, aber ich vermisse Gemüse. Aubergine, Zucchini, Blumenkohl, Spinat, Bohnen usw. Ich habe Heißhunger auf einen leckeren Gemüseeintopf, gut gewürzt mit Curry oder so.

Heute Mittag gab es Hühnerbrustfilet mit Gemüse. Es war sehr lecker und ich hätte das Gemüse gerne auch am Abend gegessen.

Einige haben mir zu Rohkost geraten, aber das ist nicht mein Ding. Morgen werde ich im Supermarkt um die Ecke Chips, Cola…ähhm frisches Obst, Körnerkäse, Quark und Nüsse besorgen 😀

Das war es für heute. Ich wünsche Dir einen angenehmen Abend und einen schönen Start ins Wochenende.

Hi, ich bin Taco, Gründer von Taco´s Fitnessblog, TacoFit und KiloFight. Ich schreibe aus eigenen Erfahrungen als ambitionierter Kraftsportler und Fitness Coach zum Thema Ernährung, Krafttraining, abnehmen, Muskelaufbau und möchte mit meiner Begeisterung zum Kraftsport und meinen Erfahrungen möglichst viele Menschen erreichen, unterstützen und motivieren an sich zu glauben. In den vergangenen Jahren habe ich krankheitsbedingt über 120kg zugenommen und innerhalb 3 Jahren 90kg ohne Hungerkuren und Jo-Jo Effekt erfolgreich wieder abgenommen. Ich helfe Dir beim erschaffen Deines persönlichen Fitness Lifestyles.

Facebook Twitter Google+ YouTube   

GD Star Rating
loading...
Werbung
 

3 Kommentare For This Post I'd Love to Hear Yours!

  1. Kathrin sagt:

    Hallo Taco.
    Schön,dass Du in punkto Krafttrainig jetzt eine Helfer und Interressenten hast.Aber wenn man jeden Tag nur Brot und fade schmeckendes Essen (mit ein paar Ausnahmen)schiebt dann der Körper seelich und kräftemäßig Frust. Da kannst Du nur eins machen- Deine Erwartungen etwas runterzuschrauen und Deine Gemüsesorten die Dir fehlen eben selbst zu besorgen.
    Ich esse gern Rohkost, aber dauerhaft mag ich es auch nicht. Ich wünsch Dir weiterhin viel Erfolg und auch wenn es teilweise nicht so aussieht, viel Spass.Halt die Ohren steif.
    Kathrin

    GD Star Rating
    loading...
  2. Franzi sagt:

    Niemals die Kraft und Fähigkeit des Physios unterschätzen, wenn Ärzte oft nicht weiterhalfen können, machen das dann meist die Physios 🙂

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hi Franzi,

      da kann ich Dir nur zustimmen! Ich spreche da aus eigener Erfahrung als Patient und als Rehatrainer. Vieles was die Ärzte sagten es geht nicht mehr, geht doch 😉

      SG
      Taco

      GD Star Rating
      loading...

Trackbacks For This Post

  1. Kur Tag 23 – Die Abschlussuntersuchung | GOBLOGLE Deutschland

Leave a Comment Here's Your Chance to Be Heard!

*

Mehr Leistung beim Bankdrücken – 5 Tricks

Bankdrücken ist seit jeher eine der beliebtesten Übungen im Fitnessstudio. Das Bankdrücken zählt zu den Grundübungen wie Schulterdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben...

Gelenkprobleme beim Krafttraining wirkungsvoll lösen

Zunächst einmal sollte jedem der sich mit Bodybuilding beschäftigt und regelmäßig Kraftsport betreibt, klar sein, dass es früher oder später...

Schließen
Abspeckblogger Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Internet Blogs im Verzeichnis Blog Verzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Sport Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Blog Top Liste - by TopBlogs.de Gesundheit rezeptefinden.de