Grillsaison: Burger (Köfte) mit gegrillter Aubergine und Spitzpaprika in Joghurt

Grillsaison: Burger (Köfte) mit gegrillter Aubergine und Spitzpaprika in Joghurt

Written by Taco

Topics: Ernährung, Home

Werbung

Die Grillsaison hat begonnen und da darf es an gesunden Gerichten und Vielfalt nicht fehlen. Hier eine einfache typisch türkische Grill Mahlzeit.

Zutaten für 1 Person

  • 300g Rinderhackfleisch
  • Zutaten für typisch türkische Köfte:
    • 1 Vollei
    • 1 Zwiebel
    • 1 Bund Petersilie
    • Schwarzer Pfeffer
    • 1 Prise Nelke
    • 1 Prise gem. Kreuzkümmel
    • 1 Prise Thymian
    • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Aubergine (ca. 300g)
  • 200g dünne Spitzpaprika
  • 250g Fettarmer Joghurt 1,5%
  • Gewürze nach Wahl
  • Salz

Zubereitung

Alle Zutaten für den Burger mit dem Rinderhackfleisch zu einem Teig verkneten und nach belieben formen. Eigentlich gehören auch Semmelbrösel in das Hackfleisch, doch diese lasse ich für mich immer draußen. Natürlich muss man nicht nach meinem Rezept gehen. Jeder kann sein Rinderhack würzen wie gewohnt. Dies ist ein Rezept meiner Mutter und typisch türkisch. Am besten schmeckt es, wenn man es ein Tag vor dem Grillen vorbereitet.

Die Aubergine gut abwaschen, den Stiehl sowie ein paar mm vom Kopfstück entfernen. Dann längs, in voller breite, dünne Scheiben schneiden. Die Spitzpaprika ebenfalls gut abwaschen und vom Stiehl entfernen. Wer möchte kann diese auch halbieren. Den Joghurt in eine große Schüssel geben.

Die Auberginen scheiben und die dünnen Spitzpaprika auf den Grill legen. Wenn sie von einer Seite kross gerillt sind umdrehen und die Auberginen scheiben gut Salzen.

Wenn die Auberginen und die Spitzpaprika fertig sind, vom Grill nehmen, in die Schüssel mit dem Joghurt legen und ziehen lassen. Nun die Hackfleisch Burger grillen. In der Zeit bis die Burger fertig sind entfaltet und vermischt sich ein leckerer rauchiger Auberginen und Spitzpaprika Geschmack mit dem Joghurt.

Eine leckere und dazu noch gesunde Mediterrane Mahlzeit ohne ein schlechtes Gewissen zu bekommen mit einem hohen Proteinanteil.

Bon Appetite

Nährwerte

Kalorien: 577kcal
Kohlenhydrate: 26,75g
Eiweiß: 77,5g
Fett: 17,35g (Wobei das meiste davon beim Grillen der Burger abtropft. Doch davon gibt es leider keine genauen Werte)

Hi, ich bin Taco, Gründer von Taco´s Fitnessblog, TacoFit und KiloFight. Ich schreibe aus eigenen Erfahrungen als ambitionierter Kraftsportler und Fitness Coach zum Thema Ernährung, Krafttraining, abnehmen, Muskelaufbau und möchte mit meiner Begeisterung zum Kraftsport und meinen Erfahrungen möglichst viele Menschen erreichen, unterstützen und motivieren an sich zu glauben. In den vergangenen Jahren habe ich krankheitsbedingt über 120kg zugenommen und innerhalb 3 Jahren 90kg ohne Hungerkuren und Jo-Jo Effekt erfolgreich wieder abgenommen. Ich helfe Dir beim erschaffen Deines persönlichen Fitness Lifestyles.

Facebook Twitter Google+ YouTube   

GD Star Rating
loading...
Werbung
 

Leave a Comment Here's Your Chance to Be Heard!

Mehr Leistung beim Bankdrücken – 5 Tricks

Bankdrücken ist seit jeher eine der beliebtesten Übungen im Fitnessstudio. Das Bankdrücken zählt zu den Grundübungen wie Schulterdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben...

Gelenkprobleme beim Krafttraining wirkungsvoll lösen

Zunächst einmal sollte jedem der sich mit Bodybuilding beschäftigt und regelmäßig Kraftsport betreibt, klar sein, dass es früher oder später...

Schließen
Abspeckblogger Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Internet Blogs im Verzeichnis Blog Verzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Sport Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Blog Top Liste - by TopBlogs.de Gesundheit rezeptefinden.de