Gastartikel – Die richtigen Aminos für den Muskelaufbau

Gastartikel – Die richtigen Aminos für den Muskelaufbau

Written by Taco

Topics: Home

Werbung

Dies ist ein Gastarikel von Markus von PointFit.de.

Aminosäuren, ob als flüssige Shots, als Tabs oder Kapseln oder als Pulver, wird als Sportnahrung oft in Verbindung mit Muskelwachstum und Kraftsteigerung genannt. Doch was ist dran an der Nahrungsergänzung, die den Bodybuilder zu Höchstleistungen treiben soll?

Die richtigen Aminosäuren
Wenn Sie den Muskelaufbau unterstützen möchten, sollten sie die richtigen Aminosäuren zuführen. Es gibt mehrere Aminosäuren, die einen Muskelaufbau unterstützen können. Diese können aber nur zusammen mit einem regelmäßigen Krafttraining wirken. Erfahren Sie im Folgenden, welche Aminosäuren für einen gesunden und nachhaltigen Muskelaufbau wichtig sind und wo sie enthalten sind.

Was sind Aminosäuren und welche gibt es?

Aminosäuren sind Eiweiße, die der Körper für viele Aufgaben benötigt. Es gibt essentielle, semi-essentielle und nicht essentielle Eiweiße. Die essentiellen Eiweiße sind für eine gesunde Funktion des Körpers lebenswichtig und können nicht selbst hergestellt werden. Teilweise sind die Aminosäuren selbst Vorstufen von Hormonen und Enzymen.

Welche Aminosäuren können beim Muskelaufbau helfen?

Die BCAAs, die Aminosäuren L-Valin, L-Isoleucin und das L-Leucin, unterstützen den Muskelaufbau. Außerdem sind das L-Arginin und das L-Carnitin wichtig.

Die Aminosäuren BCAA
BCAA bedeutet Branched Chain Amino Acids. Diese Aminosäuren führen zu einer verbesserten Proteinsynthese und können den Muskelaufbau beschleunigen. Besonders wichtig ist das Leucin, es ist essentiell für den Muskelaufbau und deren Erhalt. Das Leucin wirkt an Proteinsynthese mit und wird für Heilungsprozesse benötigt. Das Isoleucin ist ebenfalls wichtig für die Energieversorgung der Muskeln. In Hungerphasen werden die Isoleucinreserven abgebaut. Dieser Effekt ist für den Muskelaufbau schädlich. Das Valin ist an der Energiegewinnung beteiligt und gehört zu vielen Enzymen.

Die Aminosäure L-Arginin
Die semi-essentielle Aminosäure ist wichtig für eine gesunde Herz-Kreislauf-Funktion. Es verbessert die Durchblutung der Kapillaren und sorgt für eine gute Nährstoffversorgung der Muskeln. So wird ein Muskelaufbau ebenfalls unterstützt.

L-Carnitin, der Alleskönner
Es wird aus den Aminosäuren Methionin und Lysin gebildet und ist für die Energiegewinnung und Nährstoffversorgung enorm wichtig. Im Fettstoffwechsel spielt es eine große Rolle, da es für die Fettaufnahme in die Zellen sorgt. Es ist als Fettkiller bekannt und kann den Fettabbau untersützen.

Doch wo sind die Aminosäuren enthalten?

Besonders viel Arginin enthalten Nüsse, Schweine- und Hähnchenfleisch, Hühnereiern und Milch.

Die BCAA sind besonders in Rindfleisch, rohem Lachs und Weizenprodukten enthalten. Auch Eier, Erbsen, Nüsse und Hähnchenfleisch enthalten eine große Menge an BCAA´s.

L-Carnitin ist vorwiegend in rotem Fleisch, Pilzen, Käse und Milchprodukten, wie Käse enthalten. Mit einer ausgewogenen und vollwertigen Ernährung ist es kein Problem haben, den täglichen Bedarf an den Aminosäuren zu decken.

In Ausnahmefällen ist die Zufuhr über Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll. Denn gerade Kräfte zehrende Sportarten, wie Bodybuilding und Krafttraining, verbrauchen enorme körperliche Ressourcen. Daher ist es oft sinnvoll, diese als Ergänzung zu der täglichen Nahrung zuzuführen.

Erwerben kann man diese frei verkäuflichen Nahrungsergänzungen in den meisten Bodybuilding Shops, wie zum Beispiel bei Pharmasports, oder auch in der Apotheke.

Bildquellen:
Pixelio/ RKB by Manwalk

Hi, ich bin Taco, Gründer von Taco´s Fitnessblog, TacoFit und KiloFight. Ich schreibe aus eigenen Erfahrungen als ambitionierter Kraftsportler und Fitness Coach zum Thema Ernährung, Krafttraining, abnehmen, Muskelaufbau und möchte mit meiner Begeisterung zum Kraftsport und meinen Erfahrungen möglichst viele Menschen erreichen, unterstützen und motivieren an sich zu glauben. In den vergangenen Jahren habe ich krankheitsbedingt über 120kg zugenommen und innerhalb 3 Jahren 90kg ohne Hungerkuren und Jo-Jo Effekt erfolgreich wieder abgenommen. Ich helfe Dir beim erschaffen Deines persönlichen Fitness Lifestyles.

Facebook Twitter Google+ YouTube   

GD Star Rating
loading...
Gastartikel - Die richtigen Aminos für den Muskelaufbau, 10.0 out of 10 based on 1 rating
Werbung
 

3 Kommentare For This Post I'd Love to Hear Yours!

  1. Marco sagt:

    Hallo,

    schöne Übersicht… Hab bisher noch keine Aminos zusätzlich genommen.

    Als Sups nur Whey und Fischöl (zur Zeit flüssiges von Schopenhauer, ist echt ok und an den Geschmack gewöhnt man sich 🙂 )

    Es ist es sinnvoll BCAA ´s als, ich sag mal Freizeitsportler 4 x pro Woche Training, zu nehmen oder überbewertet? Manche Pro´s schwören ja drauf und mache sagen, dass nichts bewiesen ist und völlig überbewertet.

    Weiter so

    Marco

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hallo Marco,

      vielen Dank für Dein Kommentar 😉

      Mit gut dosierten BCAA`s habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich kann BCAA´s jedem empfehlen, der/die ernsthaft Kraftsport betreiben und ein Ziel vor Augen haben. Ich nehme z.Z. keine BCAA`s. Aber ich habe momentan auch ein anderes Ziel vor Augen. Auch Proteinshakes sind z.Z. primär nicht wichtig „für mich“. Das wird sich aber wieder ändern, sobald ich mein Etappenziel erreicht habe. Dann stehen Proteinshakes und BCAA`s bei mir wieder auf dem Plan.

      Hast Du denn schon mal BCAAs eingenommen? Welche Supplimente nutzt Du selbst?

      Sportliche Grüße
      Taco 😉

      ps. bei 4 x pro Woche Krafttraining bist kein Freizeitsportler. Hobbysportler trifft es eher 😉

      GD Star Rating
      loading...
  2. marco sagt:

    Hi Taco

    Ich nehm zur Zeit whey nach dem workout und whey zum Frühstück ( verarbeitet in pancakes oder cremigen haferflocken mit Obst)
    Zusätzlich omega3 Fischöl – fÄüssig und Grünen Tee (wobei das Wohl nicht zu den Supps zählt :-)).

    Ich hatte auch mal Mehrkomponenten Protein finde das aber überflüssig wenn man auch Quark, Eier und Pute etc isst….

    Werde bei meiner nächsten Bestellung BCAA mal mit ordern und testen.

    Kann jedem der Nahrungsergänzungsmittel bestellen will Myprotein nur empfehlen. Die erdnussbutter u.a ist der Wahnsinn (Link ist oben rechts auf taco’s Blog, der Preis ist wahsinn und die Qualität der Hammer)

    Alles Gute
    Marco

    GD Star Rating
    loading...

Trackbacks For This Post

  1. Rezepte zum Abnehmen - Vegetarischer Curry Linseneintopf | Taco`s Abnehm - Fitnessblog

Leave a Comment Here's Your Chance to Be Heard!

Mehr Leistung beim Bankdrücken – 5 Tricks

Bankdrücken ist seit jeher eine der beliebtesten Übungen im Fitnessstudio. Das Bankdrücken zählt zu den Grundübungen wie Schulterdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben...

Gelenkprobleme beim Krafttraining wirkungsvoll lösen

Zunächst einmal sollte jedem der sich mit Bodybuilding beschäftigt und regelmäßig Kraftsport betreibt, klar sein, dass es früher oder später...

Schließen
Abspeckblogger Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Internet Blogs im Verzeichnis Blog Verzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Sport Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Blog Top Liste - by TopBlogs.de Gesundheit rezeptefinden.de