Dinkelvollkorn Zimt Donuts ohne Zucker

Dinkelvollkorn Zimt Donuts ohne Zucker

Written by Taco

Topics: Desserts, Home, Rezepte

Werbung

Originalrezept von Taco / copyright by www.tacos-fitnessblog.de & Taco

Ich liebe Donuts. An meinen Cheatdays sind Donuts ein fester Bestandteil. Doch so lecker sie auch sind, als tägliches Dessert fallen sie ohne wenn und aber durch. Der Zuckergehalt ist hoch und dann werden sie auch noch in Öl ausgebacken. Nicht gerade die ideale Kombination, wenn man einen gesunden Ernährungs-Lifestyle verfolgt. 

Lange habe ich nach einer Alternative gesucht und möchte Dir heute meine Variation von einer gesünderen, zuckerfreien und kalorienärmeren Donuts vorstellen, die Du, sofern Du nicht gerade auf Low Carb bist, Dir zu jederzeit gönnen darfst. 

Dinkelvollkorn Zimt Donuts ohne Zucker

(Zubereitung: 10 Minuten/ Backzeit 18 Minuten)

Zutaten:

  • Dinkelvollkorn_Donuts4 © tacosfitnessblog

    Hier habe ich 82% dunkle Schokolade als Glasur gewählt. Das ist wirklich nur etwas für Hartgesottene 🙂 Für die Glasur eignet sich die mit 50% besser.

    120g Dinkelvollkornmehl

  • 120g Dinkelmehl (1050) – Du kannst das aber weglassen und die Donuts komplett aus Dinkelvollkornmehl zubereiten.
  • 2EL zerschmolzene Butter 
  • 2TL Backpulver
  • 1-2TL Zimt
  • 1/4TL Muskat
  • 1/2 TL Salz
  • 300ml Mandelmilch/Kokosmilch/Sojamilch/Milch
  • 1 Vollei
  • Stevia oder FlavourDrops (Ich nutze gerne diese FlavourDrops von MyProtein)

Zubereitung:

  1. Dinkelvollkorn_Donuts2 © tacosfitnessblog

    Die Frischkäse-Glasur ist eines meiner Favoriten. Es schmeckt frisch, süß und mit den Toppings einfach mega lecker

    Alle trockenen Zutaten gut miteinander vermengen.

  2. Alle flüssigen Zutaten mit einem Schneebesen kurz durchmixen. (Achtet bitte darauf, dass die Butter nicht mehr warm ist!)
  3. Anschließend den flüssigen Mix aus Milch, Ei, Stevia und Butter über die Mehlmischung geben und mit einer Backspachtel zu einem Teig verarbeiten. Der Teig ist nicht knetfest, also nicht wundern. 
  4. Den Teig mit einem Spritzbeutel oder mit dem Löffel in eine mit Rapsöl/Olivenöl eingefettete Donut Backform geben und bei 180 Grad etwa 16-18 Minuten backen. Eventuell mit einem Zahnstocher prüfen ob die Donuts fertig sind. 
  5. Zwischenzeitlich die gewünschte Glasur zubereiten. Den genauen Ablauf kannst Du weiter unten entnehmen.
  6. Die fertigen Donuts aus der Backform stürzen und auf einem Grillrost abkühlen lassen. Achte bitte darauf, dass Deine Donut Backform gut eingefettet ist. 
  7. Zuletzt die Donuts mit der gewünschen Glasur und Toppings versehen und genießen. Bon Appetite.

Frischkäse Glasur:

  1. 120g fettarmen Frischkäse mit 30 Proteinpulver Deiner Wahl und 1El Milch zu einer cremigen Masse verarbeiten. 
  2. Einfach mit dem Löffel so lange mixen bis die cremige Konsistenz erreicht ist.
  3. Bitte nur Whey Protein verwenden, welches Dir auch wirklich gut schmeckt.
  4. Du kannst die Glasur im Kühlschrank ruhen lassen, bis die Donuts fertig gebacken und abgekühlt sind.
  5. Zuletzt die Donuts damit bestreichen, mit Toppings verzieren und genießen.

Anmerkungen:

Dinkelvollkorn_Donuts1 © tacosfitnessblog

Die Donuts sind mit einer zuckerreduzierten Marmelade gefüllt mit einem Rohrzucker-Zimt Topping. Einfach himmlisch

Du kannst neben der Frischkäse Glasur auch eine Schokoglasur zubereiten. Dazu einfach 30-40g dunkle schokolade mit 10g Kokosfett im Wasserbad erhitzen und auf den Donuts verteilen. 

Als Topping eignen sich kleine Zuckerperlen/-Streusel. Ja du hast richtig gelesen, Zuckerstreusel. Pro Donut fallen da nicht mal 1g an. Wenn Du also 1-2 Donuts damit verzierst ist das vollkommen OK; sofern Du kein Diabetiker bist. Gehakte Mandeln und Haselnüsse eigenen sich ebenfalls hervorragend als Topping. Ebenso, Rohrzucker-Zimt Mischung, gehakte dunkle Schokolade oder Du füllst sie mit zuckerreduzierter Marmelade. 

Meine Donut Backform habe ich für 13,99 Euro bei Amazon bestellt. 

Nährwerte

Nährwerte für das gesamte Rezept mit einer fettarmen Frischkäse Glasur:

  • Energie: 1297kcal
  • Protein: 78g
  • Kohlenhydrate: 171g
  • Fett: 30g

Nährwerte für 1 Donut mit einer fettarmer Frischkäse Glasur:

  • Energie: 109kcal
  • Protein: 6,5g
  • Kohlenhydrate: 14,2g
  • Fett: 2,5g

Falls Du Fragen und Anregungen hast, dann schreibe diese bitte hier unter Kommentare oder auf unserer Facebook Seite. 

Liked unsere Facebookseite bei gefallen des Artikels

Hi, ich bin Taco, Gründer von Taco´s Fitnessblog, TacoFit und KiloFight. Ich schreibe aus eigenen Erfahrungen als ambitionierter Kraftsportler und Fitness Coach zum Thema Ernährung, Krafttraining, abnehmen, Muskelaufbau und möchte mit meiner Begeisterung zum Kraftsport und meinen Erfahrungen möglichst viele Menschen erreichen, unterstützen und motivieren an sich zu glauben. In den vergangenen Jahren habe ich krankheitsbedingt über 120kg zugenommen und innerhalb 3 Jahren 90kg ohne Hungerkuren und Jo-Jo Effekt erfolgreich wieder abgenommen. Ich helfe Dir beim erschaffen Deines persönlichen Fitness Lifestyles.

Facebook Twitter Google+ YouTube   

GD Star Rating
loading...
Werbung
 

5 Kommentare For This Post I'd Love to Hear Yours!

  1. Cook42 sagt:

    mmmmhhhh sehr verlockend

    GD Star Rating
    loading...
  2. Claudi sagt:

    das sieht aber lecker aus 😛 danke für das Rezept und Grüße aus Seis am Schlern.

    GD Star Rating
    loading...
  3. severin sagt:

    coole Webseite und leckere Rezepte

    GD Star Rating
    loading...
  4. Erika sagt:

    suche seit gestern Abend nach einem leckeren aber doch nicht allzu fülligen Rezept für ein Dessert für unsere Silvesterparty heut abend und glaub ich bin bei dir fündig geworden. Ich hoff nur dass ich das so hinbekomme wie auf dem Foto. Wird nicht leicht werden denk ich mal 🙂 !!! Na ja so entdeckt man ja doch noch die besten Blogs im alten Jahr! Komme sicher nächstes Jahr öfters vorbei 🙂 Vielen Dank an dich und „Dr Zufall“ und das BESTE für dich und deine Familie im neuen Jahr 2017 !!! LG, 🙂 Erika von Testsiegertabelle.de

    GD Star Rating
    loading...

Leave a Comment Here's Your Chance to Be Heard!

*

Nahrungsergänzungsmittel: sinnvoll oder schädlich?

Nicht nur Sportler greifen gerne zu ein paar zusätzlichen Vitaminen, Spurenelementen oder Mineralstoffen in Form von Tabletten, Shakes oder Brausetabletten....

Du kannst über den Jo-Jo Effekt lachen – Wenn Du diese einfachen Prinzipien befolgst

Die meisten Übergewichtigen haben schon mindestens einmal Bekanntschaft mit dem gefürchteten Jo-Jo Effekt gemacht. Denn Diäten sind nun mal zum...

Schließen
Abspeckblogger Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Internet Blogs im Verzeichnis Blog Verzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Sport Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Blog Top Liste - by TopBlogs.de Gesundheit rezeptefinden.de