Diät und erfolgreicher Fettabbau: So funktioniert´s! Ein Gastartikel von Tobias Fendt

Diät und erfolgreicher Fettabbau: So funktioniert´s! Ein Gastartikel von Tobias Fendt

Written by Taco

Topics: Fitness-Tipps, Home

Werbung

Wer abnehmen will weiss: Ohne Fleiß kein Preis! Fitness allein nützt nicht viel. Was fast noch wichtiger ist als das Krafttraining und die Definition der Muskeln ist die Sportnahrung für die Diät. Diese spielt beim Abnehmen eine große Rolle. Welche Sportnahrung für dich am besten ist, verraten wir dir im folgenden Artikel.

Die Zielsetzung einer jeden Diät ist: Fettabbau! Die Definition der einzelnen Muskelgruppen kommt erst später. Zuerst geht es ran an den Speck! Bevor du dir Sportnahrung für Fettabbau besorgst solltest du dir über deinen BMI klar werden. Hierzu stehen dir hunderte von BMI Rechner im Web zur Verfügung. Anders als beim Masseaufbau, müssen während einer Diät immer die zugeführten Kohlenhydrate reduziert werden.

Isst du zu viele Kohlenhydrate speichert dein Körper diese ab und es sammelt sich beispielsweise Fett an deinem Bauch oder an deiner Hüfte an. Die gezielte Supplementierung während der Diät verhindert dies in Zusammenhang mit Definition beim Training.

Was musst du also tun um einen Überhang an Kohlenhydraten zu verhindern? Ganz klar: Iss weniger Kohlenhydrate! Du musst die Energiezufuhr deutlich verringern, sprich weniger über deine Nahrung aufnehmen! Dann wird dein Körper auch bereit sein, die gespeicherte Energie zu verbrennen und nicht anders.

Welche Kohlenhydrate du nehmen darfst

Nimm langsam verdauliche Kohlenhydrate zu dir. Zum Beispiel: Vollkornbrot, Haferflocken oder Vollkornnudeln. Nimm Mahlzeiten die viel Kohlenhydrate haben direkt zum Frühstück ein sowie vor und auch nach dem Krafttraining. Wie schon bei der Definition der Muskeln muss auch beim Essen eine Art Definition her. Alle weiteren Mahlzeiten wie Nachmittags-Snack, Abendbrot, etc. sollten keine Kohlenhydrate haben. Stattdessen sollten sie Eiweiß und etwas Fett enthalten.

Vermeide bei deiner Diät tierische Fette wie z.B. in Fertiggerichten, in Wurstprodukten und Käse enthalten sind. Stattdessen solltest du Fette wie Fischöle, Distelöle oder Walnussöle bevorzugen. Und ganz wichtig bei der Sportnahrung für Diät: Kombiniere nie Kohlenhydrate und Fette in ein und derselben Mahlzeit. Und natürlich solltest du während der Sportnahrung für Diät auf keinen Fall du Fast Food, Fertiggerichte und Weißmehlprodukte essen.

Eiweiß ist nicht nur was für die Definition der Muskeln

Die Zufuhr hochwertiger Eiweiß-Quellen wie mageres Fleisch, Fisch, fettarme Milch und Eiklar ist sehr wichtig. Nimm mit jeder Mahlzeit etwa gleich viel Eiweiß zu dir, jedoch nicht so viel wie es Bodybuilder tun, die Masseaufbauen wollen, auch für die Definition ist Eiweiß wichtig. Du musst am Tag die empfohlene Menge Eiweiß zu dir nehmen, nicht mehr und nicht weniger.

Soll nun geklärt werden, wie viel Gramm Eiweiß pro Tag gegessen werden darf, muss hierfür einfach der täglich benötigte Kalorienbedarf mit 0.075 multipliziert werden. Die daraus resultierende Zahl entspricht der benötigten Proteinmenge in Gramm und kann in frei wählbaren Produkten wie Whey Protein, Mehrkomponenten Protein oder über die Ernährung zu sich genommen werden.

Ziel der Sportnahrung ist es den Stoffwechsel heran zutreiben. Ein besserer Stoffwechsel bei während der Diät bedeutet eine schnellere Verdauung. Zudem steht die Definition der Muskeln auf dem Programm. Zudem muss der Abbau von wertvollen Muskeln verhindert und die Definition begonnen werden.

Aus dem Grund solltest du deine Mahlzeiten gleichmäßig über den Tag (Abstand von 2 bis 3 Stunden) zu dir nehmen. Wasser benötigst du ca. 4 bis 5 Liter am Tag. Wenn du nicht gerne so viel Wasser trinkst, kannst du auch stattdessen ungezuckerten Tee oder ein Fertigdrink mit L-Carnitin trinken. Schmeckt aber nicht so gut! Natürlich nicht, die gesamte Diät ist auch kein Vergnügungstrip, sonst wäre es für viele einfach abzunehmen. Die wichtigste Grundregel einer jeden Diät ist: Disziplin!

Das Training während der Diät

Nicht nur Speck muss weg, auch die Muskeln brauchen Definition! Daher ist es wichtig, begleitend zur Diät, an mindestens 3 Tagen die Woche Krafttraining für die Definition zu machen. Zusätzlich wären mindestens 3 aerobe Trainingseinheiten (ebenfalls gut für die Definition) ratsam.

Cardiotraining nennt man diese Art des Trainings um Muskeln Definition zu verleihen. Die Definition erreichst du am besten durch das Training auf Geräten wie dem Laufband, dem Ergometer oder dem Crosstrainer.

Wie auch schon bei der Diät ist Disziplin angesagt! Ausdauertraining mit Zielsetzung Definition, geht vor Krafttraining. Viel Trinken nicht vergessen! Der beste Zeitpunkt für dein Cardiotraining ist morgens, noch vor dem Frühstück.

Viel Spaß und Erfolg im Training!

Tobias Fendt, www.Muskel-Guide.de

Tobias Fendt ist Gründer von Muskel-Guide.de und MySportnahrung.de. Seit Ende 2009 betreibt er den Fitness Blog Muskel-Guide.de und gibt seinen gesamten Erfahrungsschatz aus jahrelanger Tätigkeit im Fitness Sport weiter, welcher sich auf Muskelaufbau, Ernährung und ein effektives Bauchmuskeltraining bezieht.

Bildquellen: Benjamin-Thorn, Viktor Mildenberger, Rainer Sturm / pixelio.de

Hi, ich bin Taco, Gründer von Taco´s Fitnessblog, TacoFit und KiloFight. Ich schreibe aus eigenen Erfahrungen als ambitionierter Kraftsportler und Fitness Coach zum Thema Ernährung, Krafttraining, abnehmen, Muskelaufbau und möchte mit meiner Begeisterung zum Kraftsport und meinen Erfahrungen möglichst viele Menschen erreichen, unterstützen und motivieren an sich zu glauben. In den vergangenen Jahren habe ich krankheitsbedingt über 120kg zugenommen und innerhalb 3 Jahren 90kg ohne Hungerkuren und Jo-Jo Effekt erfolgreich wieder abgenommen. Ich helfe Dir beim erschaffen Deines persönlichen Fitness Lifestyles.

Facebook Twitter Google+ YouTube   

GD Star Rating
loading...
Werbung
 

3 Kommentare For This Post I'd Love to Hear Yours!

  1. Florian sagt:

    Hallo,

    sehr schön geschriebener Artikel. Gefällt mir wirklich sehr gut. Viele vergessen während einer Diät immer den Sport. Sie denken, dass es mit der Diät an sich alles getan ist. Aber wie du schön beschreibst, ist das nicht so. Muskelaufbau ist ein wichtiger Teil einer Diät!

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hallo Florian,

      thx im namen von Tobias 😉

      Stimmt, viele denken bei einer Diät gar nicht an Sport. Da gibt es tausend ausreden. Krafttraining ist beim abnehmen enorm wichtig!

      Schöne Grüße
      Taco

      GD Star Rating
      loading...
  2. Karsten sagt:

    Wir sind aus dem Urlaub zurück zu Hause und ich kann mich nun an die Umsetzung der 4-Stunden-Körper-Sachen machen.

    Hierzu zunächst eine Vorüberlegung. Timothy Ferriss stellt in seinem Buch verschiedene Methoden vor:

    – Abnehmen (Fett abbauen)
    – Muskeln aufbauen
    – Nahrungsergänzungsmittel als Verstärker
    – etc.

    Ich werde mich zunächst auf den Fettabbau konzentrieren (mit der Slow-Carb-Siät). Ich kenne mich – wenn ich zu viel gleichzeitig anfange verliere ich schnell die Lust. Außerdem kann man so besser zuordnen, welche Reaktion der Körper aufgrund welcher Veränderung gezeigt hat.

    GD Star Rating
    loading...

Leave a Comment Here's Your Chance to Be Heard!

Mehr Leistung beim Bankdrücken – 5 Tricks

Bankdrücken ist seit jeher eine der beliebtesten Übungen im Fitnessstudio. Das Bankdrücken zählt zu den Grundübungen wie Schulterdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben...

Gelenkprobleme beim Krafttraining wirkungsvoll lösen

Zunächst einmal sollte jedem der sich mit Bodybuilding beschäftigt und regelmäßig Kraftsport betreibt, klar sein, dass es früher oder später...

Schließen
Abspeckblogger Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Internet Blogs im Verzeichnis Blog Verzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Sport Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Blog Top Liste - by TopBlogs.de Gesundheit rezeptefinden.de