Der schnellste Snack der Welt – Iss Nüsse und nimm dabei ab

Der schnellste Snack der Welt – Iss Nüsse und nimm dabei ab

Written by Taco

Topics: Abnehm-Tipps, Home, Tagebuch 2013

Werbung

Du bist auf der Suche nach einem Snack für Zwischendurch, dass Dir sogar beim abnehmen helfen kann? Dann besorge Dir rasch ein paar Nüsse und baue Sie ab heute in deinen Ernährungsplan mit ein.

Für den Hunger zwischendurch eignen sich Nüsse sehr gut. Man muss nichts vorbereiten, hat sie schnell zur Hand und sind gerade zu Ideal um sie überall hin mitzunehmen. Leider werden diese leckeren und dazu gesunden Snacks total unterschätzt und vernachlässigt. Sie liefern zwar viele Kalorien, sind dafür aber reich an lebensnotwendigen Vitamin-, Nähr- und Mineralstoffen.

Zu meinen Lieblingsnüssen gehören Macadamia, Mandeln, Paranüsse, Erdnüsse und Walnüsse. Je nach Lust und Laune greife ich mal hier und da zu. Ich versuche auch hier Abwechslung in den Alltag einzubauen.

Mandeln und Walnüsse mag ich gerne in Verbindung mit Sultaninen. Sultaninen werden aus der Sultan Traube gewonnen. Zu den größten Herstellungsländern zählt u.a. die Türkei. Die Kombination Nüsse und Sultaninen kenne ich schon aus meiner Kindheit und sie waren für uns Kinder immer schon ein leckerer Snack für Zwischendurch.

Mandeln

Ich habe stets eine Packung Mandeln dabei. Sie liefern einen hohen Anteil von Vitamin E (Antioxidantien), Eiweiß und einfach ungesättigte Fettsäuren. Mandeln sind aber auch gute Magnesium und Kalium Lieferanten. Einer neuen Studie der United States Department of Agriculture (USDA) zufolge haben Mandeln 20% weniger Kalorien als bisher bekannt.

Eine Handvoll Mandeln (28g = ca. 24St.) enthalten folgende Nährwerte:

  • Kalorien: ca. 129kcal
  • Eiweß: ca. 6g
  • Fett: ca. 14g

Besonders lecker werden die Mandeln wenn man sie selbst mariniert und im Backofen röstet. Ein detailliertes Rezept dazu stelle ich in kürze online. Natürlich bleiben die Mandeln damit Ernährungsplan tauglich.

Walnüsse

Zu Hause nutzen wir Walnüsse nicht nur als Snack für Zwischendurch. Als besonders leckere Zugabe eignen sich Walnüsse zu Nudeln. Dazu nehmen wir Wahlnusskerne und zerkleinern diese in der Küchenmaschine. Bitte nur nicht zu fein zerkleinern. Es sollen sich ruhig grobe und kleine Stücke darin befinden. Die zerkleinerten Walnüsse ersetzten hier die Soße für die Nudeln. Dazu koche ich mir Nudeln ab, schwenke Sie auch mal kurz in Butter oder einem anderen hochwertigen Öl und gebe 1-2EL zerkleinerte Walnüsse darüber. Einfach lecker.

Walnüsse sind reich an Omega-3-Fettsäuren. Diese essentiellen (lebensnotwendigen) Fettsäuren müssen mit der Nahrung aufgenommen werden, da sie der Körper nicht selbst produzieren kann. Außerdem liefern Walnüsse viele Vitamine, u.a. das Vitamin E, und Mineralstoffe wie Magnesium, Kalzium und Mangan.

Eine Handvoll Walnüsse (30g) enthalten folgende Nährwerte:

  • Kalorien: ca. 190kcal
  • Eiweiß: ca 4,5g
  • Fett: ca. 20g

Paranüsse

Paranüsse enthalten einen hohen Anteil von Selen. Selen gilt als essentielles (lebensnotwendiges) Spurenelement. Es stärkt die Immunabwehr, beteiligt sich am Stoffwechsel der Schilddrüsenhormone und entgiftet als Antioxidans den Körper. Schon 2-3 Paranüsse decken den Tagesbedarf an Selen. Darüber hinaus bestehen die Paranüsse aus hochwertigen Fetten und Eiweiß. Paranüsse gehören mit den Macadamianüssen zwar nicht zu den günstigsten Nüssen. Aber bei 2-3 Paranüssen pro Tag reicht mir eine Packung locker für eine Woche.

Folgende Nährwerte ergeben sich bei 2-3 (ca. 4g pro St.) Paranusskerne:

  • Kalorien: ca. 90kcal
  • Eiweiß: ca. 1,6g
  • Fett: ca. 8g

Erdnüsse

Erdnüsse gibt es mittlerweile in den verschiedensten Geschmacksrichtungen. Frisch, geröstet mit und ohne Salz, Pfeffer, Zucker, Wasabi, im Teigmantel etc.. Sie sind ein belibter Snack bei jung und alt. Erdnüsse sind reich an Vitamin E, B3, Eiweiß und Zink.

Am besten verzehrst Du aber frische Erdnüsse aus der Schale. Falls du geröstete Nüsse möchtest, dann kannst Du sie Dir selbst zubereiten. Gebe dazu die frischen Erdnüsse (von der braunen Haut befreit) in eine beschichtete Pfanne und röste die Erdnüsse auf mittlerer Hitze. Bitte die Nüsse nie alleine auf dem Herd lassen, da sie schnell verbrennen können. Die Nüsse ständig umrühren und immer wieder mal probieren, bis Du den gewünschten Röst grad für Dich erreicht hast. Das ganze dauert nur ein paar Minuten.

Eine Handvoll Erdnüsse (30g) enthalten folgende Nährwerte: (frisch)

  • Kalorien: ca. 180kcal
  • Eiweiß: ca. 7,5g
  • Fett: ca. 14g

Macadamia – Die Königin der Nüsse

Macadamianüsse sind die teuersten Nüsse der Welt und daher ein exklusives Produkt. Sie sind sehr lecker. Der Kilopreis kostet in Deutschland um die 30 Euro. Das ist eine stolze Summe. Doch ab und an mal ist es eine Sünde wert. Eine Packung mit 80-100g kosten im Supermarkt ca. 2,50EUR.

Die Macadamianuss hat den höchsten Anteil der ungesättigten Fettsäuren und ist dem von Olivenöl sehr ähnlich. Im Supermarkt bekommst Du die Königin der Nüsse meist geröstet und gesalzen. Ungesalzen habe ich sie bisher in Supermärkten noch nicht gefunden. Falls Du Dir also ungesalzene kaufen möchtest, so kannst Du das hier: Macadamianüsse – Ungesalzen

Eine Handvoll Macadamianüsse (30g) enthalten folgende Nährwerte:

  • Kalorien: ca. 222kcal
  • Eiweiß: ca. 2,4g
  • Fett: ca. 21,6g

Nüsse sind der schnellste Snack der Welt, in Maßen gesund und sind der ideale Begleiter in der Hand-, Hosen- und Jackentasche. Falls Du keine Nussallergie hast, solltest Du Dir diesen leckeren Snack in deinen Ernährungsplan/ Alltag einbauen. Nüsse naschen zum Abnehmen.

Vorsicht

Im Umgang mit Nüssen solltest Du auf folgende Dinge achten:

  • Bei Schimmelpilzen sofort entsorgen
  • Falls die Nüsse weich sind bzw. ranzig schmecken, sind sie schon verdorben. Auch hier bitte sofort entsorgen.
  • Falls sich nach dem öffnen in der Verpackung viel Staub befindet, sind die Nüsse alt. Auch hier bitte sofort entsorgen.

Der beste Aufbewahrungsort ist ein dunkler und kühler Platz in der Küche bzw. Speisekammer. Du kannst Nüsse auch einfrieren, dann sind sie bis zu einem Jahr haltbar.

Viel Spaß beim Nüsse naschen 😉

Hi, ich bin Taco, Gründer von Taco´s Fitnessblog, TacoFit und KiloFight. Ich schreibe aus eigenen Erfahrungen als ambitionierter Kraftsportler und Fitness Coach zum Thema Ernährung, Krafttraining, abnehmen, Muskelaufbau und möchte mit meiner Begeisterung zum Kraftsport und meinen Erfahrungen möglichst viele Menschen erreichen, unterstützen und motivieren an sich zu glauben. In den vergangenen Jahren habe ich krankheitsbedingt über 120kg zugenommen und innerhalb 3 Jahren 90kg ohne Hungerkuren und Jo-Jo Effekt erfolgreich wieder abgenommen. Ich helfe Dir beim erschaffen Deines persönlichen Fitness Lifestyles.

Facebook Twitter Google+ YouTube   

GD Star Rating
loading...
Werbung
 

7 Kommentare For This Post I'd Love to Hear Yours!

  1. Lars sagt:

    Hallo Taco, danke für den guten Artikel zum Thema Nüsse. Da mir die normalen Nüsse manchmal zu langweilig sind und ich für meine Zwischenmahlzeit immer wieder auf der Suche nach was Praktischen bin, habe ich für mich die Fitness-Muffins erfunden. Das „böse“ Mehl ersetzte ich durch Haferflocken, dann noch gehackte Haselnüsse und gehackte Mandeln dazu und das Ganze mit Eiweißpulver etwas aufgepeppt. Dann noch Milch und etwas Honig und nach 15 Minuten backen habe ich Muffins (ein Muffin wiegt ca. 75 g) die den Blutzucker nur langsam ansteigen lassen, nur 1,4 BE aber viel Eiweiß und Ballaststoffe liefern. Und das alles ohne die üblichen zusätzlichen Inhaltsstoffe aus den Industrieprodukten. Und wie Du schon erwähnt hast, Nüsse liefern so viele gesunde Dinge, deshalb sollten man sie in allen Formen möglichst Täglich zwischendurch genießen.

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hallo Lars,

      dein Muffin hört sich lecker an. Ich kenne ein ähnliches Rezept als schnellen Kuchen aus der Microwelle. Die Grundzutaten sind da auch Mandeln und Haselnüsse. Aber deine Variante werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Welches Eiweißpulver nutzt Du denn für Deinen Muffin?

      Ich bin auch ein Prakmatiker. Es muss schnell gehen, mir genügend Nährstoffe bieten und auch schmecken 😉
      In der Türkei bekommst Du an jeder Ecke warme Nüsse und die leckersten Mandeln der Welt. Mandeln auf Eis. Die Verkäufer fahren mit Ihren kleinen Snackwagen ab den Abendstunden durch die ganze City. Die warmen frischen Haselnüsse und Erdnüsse sind genial. Aber nichts geht über die Mandeln auf Eis. Einfach himmlisch. Vielleicht eine Marktlücke in Deutschland 😀

      Danke für Dein Kommentar.

      Sonnige Grüße
      Taco

      GD Star Rating
      loading...
  2. Lars sagt:

    Hallo Taco, ich kann ja mal meine aktuelle Muffin Zutatenliste posten, wer will kann es mal nachbacken 🙂 ( 120 g Haferflocken (5-Korn Version) – 60 g gehackte Mandeln – 60 g gehackte Haselnüsse – 50 g Eiweißpulver (75% Eiweißanteil auf 100 g) – 20 g Butter – 175 ml Milch 3,5 % – 1 Teelöffel Honig (ca. 10 g) und das bei 160 Grad mit Umluft 15 Minuten backen ) Im Moment nehme „Best Body Nutrition Premium Pro Protein“ aber ab und an nehme ich auch die Produkte aus der Powerbar Serie. Viele Grüße Lars

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hallo Lars,

      vielen Dank für das Rezept. Ich bin mir sicher, dass es einige gleich mal nachbacken werden 😉
      Hast Du auch die Nährwertangaben dazu?

      Gruß
      Taco

      GD Star Rating
      loading...
  3. Lars sagt:

    Hallo Taco, gern geschehen und da kein Labor zur Verfügung stand, hier eine zusammengerechnete Nährwerttabelle auf Basis der Angaben der einzelnen Hersteller:

    Pro Muffin (ca. 75 g) – Brennwert ca.: 290 kcal / 1213 kJ – Kohlenhydrate ca.: 16,8 g – Eiweiß ca.: 12,9 g – Fett ca.: 15,6 g – Ballaststoffe ca.: 5,48 g – BE ca.: 1,4

    Alle Angabe ohne Gewähr.

    Viele Grüße Lars

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hallo Lars,

      danke für die Mühe und die Nährwertangaben. Schnelle, leckere und gesunde Rezepte sind immer gern gesehen 😉

      Gruß
      Taco

      GD Star Rating
      loading...
  4. Jochen sagt:

    Die Fette in Nüssen sind wirklich sehr sehr gut und obwohl Nüsse einen verhältnismäßig hohen Fettanteil (Walnüsse haben einen Fettanteil von 70%) haben, sind sie trotzdem die ideale Sportnahrung. Doch wie so alles im Leben, ist es auch hier ratsam mit dem Konsum nicht zu übertreiben. (Quelle: Gesundheitsreport: Nüsse

    GD Star Rating
    loading...

Leave a Comment Here's Your Chance to Be Heard!

*

Mehr Leistung beim Bankdrücken – 5 Tricks

Bankdrücken ist seit jeher eine der beliebtesten Übungen im Fitnessstudio. Das Bankdrücken zählt zu den Grundübungen wie Schulterdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben...

Gelenkprobleme beim Krafttraining wirkungsvoll lösen

Zunächst einmal sollte jedem der sich mit Bodybuilding beschäftigt und regelmäßig Kraftsport betreibt, klar sein, dass es früher oder später...

Schließen
Abspeckblogger Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Internet Blogs im Verzeichnis Blog Verzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Sport Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Blog Top Liste - by TopBlogs.de Gesundheit rezeptefinden.de