Der richtige Bluetooth Kopfhörer für das Fitnessstudio

Der richtige Bluetooth Kopfhörer für das Fitnessstudio

Written by Taco

Topics: Home, Reviews

Werbung

Die Auswahl an Bluetoothfähigen Kopfhörern ist mittlerweile so groß, da fällt es nicht gerade leicht den Überlick zu behalten und sich für eines zu entscheiden.

Vor einigen Jahren noch waren Bluetooth Kopfhörer sehr teuer und bei der Kabellosen Datenübertragung gerne störanfällig. Heute ist die Technik ausgereift und man bekommt sie schon für wenige Euro.

Der große Vorteil, Du kannst Dich frei bewegen und musst beim Training nicht mehr auf das Kabel aufpassen.

Ich habe in den vergangenen Monaten einige Modelle testen dürfen und möchte Dir das Ergebnis nicht vorenthalten.

Der richtige Bluetooth Kopfhörer für das Fitnessstudio

Es gibt unterschiedliche Typen in jeder Preisklasse. Ob In-Ear, On-Ear oder Over-Ear, die Wahl hängt letztlich vom Einsatzzweck, den persönlichen Vorlieben, dem Budget und dem Einsatzzweck ab.

Die Verschiedenen Kopfhörer Typen

In-Ear

In-Ear Kopfhörer gibt es in drei verschiedenen Bauarten. In-Ears, Ohrbügel Kopfhörer (Silikon) und Ear Buds. Die In-Ears werden in den Gehörgang geschoben wobei die Ear-Buds nur locker in die Gehörmuschel gelegt werden. Die Ohrbügel Kopfhörer bieten durch einen zusätzlichen Silikonbügel auch beim Joggen einen guten halt.

Dank der hohen Geräuschisolierung und der Nähe zum Trommelfell geht der Sound direkt in den Kopf. Sie dämpfen den Lärm von außen gut ab und Du kannst Dich voll und ganz auf Dein Training konzentrieren. Vorsicht beim Fahrradfahren im Straßenverkehr!

Um einen sicheren Halt zu gewährleisten liegen den In-Ear Kopfhörern meist verschieden große Aufsätze bei. Das Bedienelement ist, falls eines vorhanden, direkt am Kabel oder am Stöpsel zu finden.

Wer ein bisschen mehr Budget zur Verfügung hat, kann zu Schweißresistenten Kopfhörern greifen. 

Nackenbügel-Kopfhörer

Nackenbügel-Kopfhörer werden gerne beim Sport getragen. Der Bügel geht über den Nacken und garantiert einen festen Sitz. Die Bedienelemente befinden sich an der Außenseite der Kopfhörer. Sie sind leicht, sitzen bei der richtigen Wahl bequem und schonen die Frisur.

Nackenbügel-Kopfhörer gibt es in verschiedenen Bauarten mit einem festen und flexiblen Nackeband als In-Ear, On-Ear und Ear Buds. Sie sind eine gute Alternative zu herkömmlichen In-Ear Kopfhörern. 

Bei starren Bügeln werden diese hinter die Ohren geklemmt. So bieten sie auch beimJoggen einen festen Sitz.

Bügelkopfhörer

Bügelkopfhörer sind seit Beats Audio wieder in. Es gibt sie in zwei verschiedenen Bauarten. Bei den Over-Ears wird das Ohr komplett vom Kopfhörer umschlossen und bei den On-Ears sitzen sie auf dem Ohr. Das Bedienelement sitzt außen auf dem Kopfhörer.

Bügelkopfhörer gewinnen immer mehr an Beliebtheit, bieten einen komfortablen halt und bei der richtigen Wahl einen tollen Sound.

Im Fitnessstudio sind sie eine gute Alternative zu den In-Ears und Nackenbügel Kopfhörern. Für aktive Sportarten wie Joggen sind sie eher ungeeignet. 

Mittlerweile gibt es viele stylische Modelle der Bügelkopfhörer. Nutze die Möglichkeit diese in einem Elektrofachgeschäft vorab zu testen. Bei In-Ears hat man aufgrund hygienischen Gründen keine Möglichkeit dazu.

Hier nochmals alle Vor- und Nachteile zusammengefasst:

In-Ears

+ sehr gute Geräuschisolierung
+ bei der richtigen Wahl der Stöpsel guter halt
+ geringes Gewicht
+ In-Ears mit dem Silikonbügel bieten auch beim Joggen und schwitzen einen festen Sitz

Stöpsel fallen beim schwitzen gerne aus der Ohrmuschel
 In-Ears und Ear-Buds eher ungeeignet fürs Joggen & Fahrradfahren
Man bekommt bei In-Ears nichts von der Außenwelt mit

Nackenbügel-Kopfhörer

+ Lässt je nach Modell Umgebungsgeräusche durch
+ Frisurschonendes tragen
+ Je nach Modell guter Sitz auch beim Joggen

Nackenbügel kann je nach Bauart unbequem sein
Je nach Modell ungeeignet für Brillenträger

Bügelkopfhörer

+ guter Sitz
+ Bügelkopfhörer mit einer offenen Bauweise lassen Umgebungsgeräusche durch
+ guter Tragekomfort
+ sehr gute Alternative für alle die keine In-Ears mögen oder tragen können – besonders im Fitnessstudio

 Over-Ear Modelle können groß und klobig wirken
Für aktive Sportarten eher ungeeignet

Sound

Wie der Sound bei Dir ankommt ist oft ein subjektives Empfinden. Falls Du keine Möglichkeit hast einen Kopfhörer in einem der vielen Elektrogeschäfte anzuprobieren und den Sound zu testen kannst Du Dich an den Kundenbewertungen wie z.B. auf Amazon orientieren. 

Das Budget

Es muss nicht immer das teuerste Modell sein, denn schon für kleines Geld bekommst Du qualitativ hochwertige Kopfhörer. Im Grunde hängt es auch von den Vorlieben und dem Einsatzzweck ab für welches Modell Du Dich letztendlich entscheidest. Der Markenname ist kein Garant für qualitativ hochwertigen Musikgenuss.

Sport Kopfhörer 

Für das Fitnessstudio sind alle Bauarten gleichermaßen geeignet.

Sennheiser Adidas CX 680 Sport © tacosfitnessblog

Die Sennheiser Adidas CX 680 sind Schweißresistent und bieten durch den zusätzlichen Silikonbügel festen halt.

Bei In-Ear Modellen empfehle ich zu Schweißresistenten Kopfhörern zu greifen, da sonst die Gefahr besteht, dass Sie durch das ständige schwitzen schnell kaputt gehen. Bevor ich meine Sennheißer Adidas CX 680 Sports gekauft habe, hatte ich oft mit defekten Kopfhörern zu kämpfen. Das war nicht nur nervig sondern auch belastend für den Geldbeutel. Also lieber etwas mehr ausgeben um dann Jahrelang Spaß an den Kopfhörern zu haben.

Meine Sennheiser Adidas CX 680 Sports habe ich 4 Jahre genutzt, bis sie durch einen Kabelbruch nicht mehr zu gebrauchen waren. Sie haben mir treu gedient und es waren die best angelegten 70 Euro für Kopfhörer. 

Bluetooth Kopfhörer

Ohne Kabelsalat macht das Training mehr Spaß. Beim Joggen ist ein Kabel noch lange nicht so störend wie bei einem Krafttraining im Fitnessstudio. Hier kann man zwar das Kabel in geeigneten Kapuzenpullis verstauen oder es direkt unter sein Shirt packen, aber wer wie ich seine Trainingsfortschritte in seinem Smartphone loggt, dem bleibt oft leider nichts anderes übrig als das Kabel aufgrund der geringen Länge außen herunter hängen zu lassen. 

Bluetooth Kopfhörer bieten mehr Freiheiten im Fitnessstudio und man kann sie bei Bedarf auch mal kurz zur Seite legen. 

Bluetooth Adapter

Sony SHB20 Bluetooth Adapter

Bevor meine Sennheiser Adidas CS 680 Sports den Geist aufgegeben haben, war ich auf der Suche nach einem Bluetooth Adapter. Falls Du also hochwertige Sportkopfhörer zu Hause hast, kannst Du Deine Lieblings-Kopfhörer weiterhin verwenden. Oder Du entscheidest Dich sogar für Schweißresistente Sportkopfhörer wie die aus dem Hause Sennheiser in Verbindung mit einem Bluetooth Adapter. Letztendlich entscheiden auch hier die persönlichen Vorlieben und das Budget.

Diesen Adaptern liegen oft In-Ear Kopfhörer bei, die leider nur mittelmäßigen Sound bieten. 

Den Sony SHB20 konnte ich schon testen und bin von dem kleinen Gerät begeistert. Die Kopplung wird hier schnell und unkompliziert mittels NFC hergestellt und kann dank dem angebrachten Klipp überall an der Kleidung befestigt werden. 

Den Sony SBH20 Stereo Bluetooth Headset gibt es schon ab €21,46,- und in 6 verschiedenen Farben. Orange, Pink, Schwarz, Weiß, Türkis und Lime (schon ab €19,50,-). 

Nun aber zu meine Testkandidaten.

August EP650 Bluetooth NFC Kopfhörer

August EP 650 ab €49,99,-. Bildquelle: Amazon

Typ: Over-Ear

Im Sommer 2014 konnte ich die August EP650 ausgiebig testen. 

 Der Hersteller verspricht:

  • Perfekte Klangqualität ganz ohne Kabel – Im Haus oder im Freien bis zu 10 Meter kabellose Freiheit bei der Audiowiedergabe
  • Eingebautes Mikrofon – Mit der Freisprechfunktion bleiben Sie immer verbunden
  • Lautstärkeregelung, Titelsteuerung und Anrufannahme/Mikrofonaktivierung für einfache Musik- und Anrufwiedergabe
  • Integrierter Akku – mehr als 10 Stunden Musikgenuss!
  • USB Audio sowie 3,5mm Standard Audio Eingang – klassiche Wiedergabe über Kabel möglich, wenn kein Bluetooth verfügbar sein sollte oder der Akku des Kopfhörers leer ist

Der Kopfhörer ist für seinen Preis ab €49,99,- gut verarbeitet, sieht schick aus und lässt sich dank seines Kippmechanismus leicht verstauen und transportieren.

Die Ohrmuscheln sind nicht zu groß und auch nicht zu klein. Bei mir lagen sie teilweise auf den Ohren auf und man schwitzt sehr schnell darunter. Die Verbindung mit meinem Smartphone (Samsung Galaxy Note 2) klappte dank NFC schnell und Problemlos. Die Bedientasten befinden sie an der Außenseite der Kopfhörer und sind gut zu bedienen. Sie haben einen guten Druckpunkt und verrichten ihre Arbeit gut.

Das einzige Manko ist der überaus Basslastige Sound. Auch mit der Pro Version des Poweramp war es mir nicht möglich den Sound an meine Vorlieben anzupassen. Für Bassliebhaber könnte dieser Kopfhörer das neues Lieblingsstück werden, jedoch gibt es von mir dafür einen dicken Punkt Abzug.

Über die Akkudauer kann ich leider keine Angaben machen, da ich den Kopfhörer nach dem testen wieder zurückgeschickt habe.

Den August EP 650 gibt es in  6 verschiedenen Farben. Schwarz, Weiß, Blau, Rot, Gold und Silber.

Fantec SHS221-BT/WT Bluetooth Stereo Kopfhörer

Typ: On Ear

Fantec Bluetooth Kopfhörer © tacosfitnessblog

Fantec Bluetooth Kopfhörer bietet einen für seinen Preis einen guten Sound.

Der Fantec begleitet mich schon seit Sommer 2013. Meine Frau nutzt diesen Bluetooth Kopfhörer gerne mit ihrem Tablet und ich habe den Fantec einige Monate im Fitnessstudio testen können.

Der Hersteller verspricht:

  • Kabelloses Musikhören, Telefonieren mit dem Smartphone, Tablet, Notebook oder MP3 Player
  • Weich gepolsterte Ohrmuscheln sitzen ohne zu drücken
  • integrierter Akku – bis zu 7 Stunden Musikgenuss
  • gute Klangqualität

Der Fantec ist solide verarbeitet und bietet auf seine geringe Größe ein sehr gutes Klangbild. Der Bass ist nicht so stark ausgeprägt, lässt sich aber mittels Equalizer des Poweramp sehr gut ausgleichen. Nachdem der Bass und die Höhen angepasst sind macht das Musikhören mit dem Fantec wirklich Spaß. Die Lautstärke ist ausreichend. Bei manchen Songs muss ich es sogar leiser drehen. Die Bedienelemente sitzen auf der Außenseite der Kopfhörer und wer die Tasten auswendig gelernt hat, kommt damit spielend klar.

Fantec Bluetooth Kopfhörer_1 © tacosfitnessblog

Der Fantec sieht stylisch aus

Im Fitnessstudio macht der Bluetooth Kopfhörer eine gute Figur. Der schmale Bügel sieht zwar cool aus, bietet leider aufgrund der glatten Innenseite wenig halt. Gerade bei Personen mit wenig Haaren bzw. einer Glatze wie bei mir rutscht der Kopfhörer bei diversen Übungen doch gerne nach vorn oder nach hinten. Beim Tragekomfort muss ich dem Fantec leider eine halbe Note abziehen. Nach längerem Tragen drückt es bei mir auf den Ohren. Meine Frau hingegen kann darüber nicht klagen.

Die Akkudauer ist in Ordnung. Ich habe zwar nie die Zeit gestoppt, aber an die 5-6 Stunden Dauernutzung kommt man hin. Für das Studio musste der Kopfhörer alle 2-3 Tage an den USB-Port. Das Aufladen dauert ca. 2 Stunden.

Um den Kopfhörer einzuschalten muss man den Power Knopf an der Außenseite der Kopfhörer für 1-2 Sekunden lang drücken. Um den Kopfhörer in sein Bluetooth Scannmodus zu versetzen muss man den Power Knopf etwa 3-4 Sekunden lang gedrückt halten bis das Kontrollicht blinkt. Dann über das Smartphone Scannen und schon kann eine Verbindung aufgebaut werden.

Verbindungsabbrüche gibt es i.d.R. keine, außer das Smartphone befindet sich nicht in Reichweite. Falls es doch mal zu kurzen Aussetzern kommen sollte, liegt das nicht unbedingt am Kopfhörer selbst, sondern am eingebauten Bluetooth Adapter des Smartphones. Mit meinem Galaxy Note 2 habe ich keine Verbindungsabbrüche. Mit dem Galaxy Note 1 hingegeben gibt es ab und zu mal einen kleinen Aussetzer den man wie folgt beheben kann: Die Bluetooth Einheit am Kopfhörer liegt auf der Seite der Bedientasten, meist rechts. Wenn ich das Smartphone in der rechten Hosentasche habe, gibt es keine Aussetzer. In der linken Hosentasche kann es zu kurzen (unter 1Sek) Aussetzern kommen. 

Das Telefonieren funktioniert mit dem Fantec ebenfalls problemlos. Alles in allem ist es ein guter Bluetooth Kopfhörer den ich guten Gewissens weiterempfehlen kann. 

Den Fantec SHS-221BT Bluetooth Stereo Kopfhörer gibt es schon ab €31,87,- und in fünf verschiedenen Farben. Schwarz, Grün, Weiß, Blau und Rot. 

Philips SHB7000WT/10 Bluetooth Stereo Kopfhörer

Typ: Over-Ear 

Philips SHB7000wt-10 © tacosfitnessblog

Die Philips SHB7000WT/10 bieten einen tollen Sound und Tragekomfort

Den Philips SHB 7000WT/10 habe ich nun mehrere Wochen ausgiebig testen können. 

Der Hersteller verspricht:

  • Leistungsstarker, drahtloser Sound mit optimaler Geräuschisolierung
  • 40 mm Neodym-Treiber für hervorragende Höhen und tiefe Bässe
  • Unterstützt mobile Geräte mit Bluetooth 3.0 + EDR HSP/HFP/A2DP/AVRCP
  • Bluetooth- oder Kabelverbindung 
  • Musikgenuss bis zu 9Std

Der Bluetooth Kopfhörer kommt in guter Philips Qualität. Der Sound ist nach dem Einstellen des Equalizers am Poweramp einfach super. Knackige Bässe sowie klare Mitten und Höhen. Egal ob Dubstep, Hip Hop, Techno oder Pop, hier bekommt man Top Qualität zu einem fairen Preis von z.Z. unter €30,-. Die UVP liegt bei €69,90,-.

Philips SHB7000wt-10_1 © tacosfitnessblog

Die Philips SHB7000WT/10 sitzen gut

Die Polster sind weich und umschließen das Ohr – es lässt so kaum Lärm von außen zu. Die Bedienelemente sind außen am Kopfhörer angebracht. Die Lautstärkewippe funktioniert sehr gut. Der Powerbutton ist zugleich der Pausenknopf und zum Annehmen bzw. Beenden eines Telefongespräches.

Die Kopplung mit meinem Galaxy Note 2, Galaxy Tablet 4 und weiteren Smartphones funktioniert schnell und problemlos. 

Dank dem gepolsterten Ohrbügel sitzt der Philips sehr gut und rutscht auch bei vorgebeugtem Langhantelrudern nicht vom Kopf wie der Fantec. 

Das Ein- und Ausschalten sowie die Kopplung funktioniert auf dieselbe Weise wie beim Fantec. Kurzes drücken der Power Taste für 1-2 Sekunden um das Gerät ein- bzw. auszuschalten und 3-4 Sekunden um in den Bluetooth Scannmodus zu wechseln. 

Der Tragekomfort ist hervorragend und auch nach 2 Stunden empfindet man kein unangenehmes drücken.

Mit der Akkuleistung bin ich mehr als zufrieden. Bei täglichem Training muss der Kopfhörer nur einmal wöchentlich an den USB Port; Und das nur, weil ich im Training nicht plötzlich mit leerem Akku dastehen möchte. 

Verbindungsabbrüche habe ich bisher keine wahrgenommen. 

Den Philips SHB7000WT/10 Bluetooth Stereo Kopfhörer gibt es z.Z. schon ab €29,90,- bei Amazon zzgl. Versandkosten und in zwei verschiedenen Farben. Schwarz und Weiß. 

Fazit

Zugegeben, die Auswahl an Bluetooth Kopfhörern ist riesig, aber wer sich ein wenig Zeit nimmt spart nicht nur Geld sondern schont auch seine Nerven.

Nutz die Möglichkeit Kopfhörer vorab in den Elektrogroßmärkten zu testen und lies Dir Bewertungen der Kunden durch. So kann man sich vor dem Kauf schon mal ein Bild machen und die Auswahl eingrenzen. 

Ich bin mit meiner Auswahl zufrieden und kann den Fantec SHS221 BT/WT sowie auch den Philips SHB7000WT/10 guten Gewissens weiterempfehlen.

Für z.Z. unter €30 Euro ist der Philips ein auf jeden Fall ein Schnäppchen den es nur bei diesem Händler auf Amazon gibt. Der Preis variiert Tag für Tag. Ich weiß zwar nicht woran das liegt, aber gestern stand der Preis noch auf €29,90,- und heute wieder auf €39,90. Einfach mal einige Tage beobachten und ggfls. den Händler kurz anschreiben. Aber auch €39,90,- sind für die Philips ein fairer Preis. 

Liked unsere Facebookseite bei gefallen des Artikels

Hi, ich bin Taco, Gründer von Taco´s Fitnessblog, TacoFit und KiloFight. Ich schreibe aus eigenen Erfahrungen als ambitionierter Kraftsportler und Fitness Coach zum Thema Ernährung, Krafttraining, abnehmen, Muskelaufbau und möchte mit meiner Begeisterung zum Kraftsport und meinen Erfahrungen möglichst viele Menschen erreichen, unterstützen und motivieren an sich zu glauben. In den vergangenen Jahren habe ich krankheitsbedingt über 120kg zugenommen und innerhalb 3 Jahren 90kg ohne Hungerkuren und Jo-Jo Effekt erfolgreich wieder abgenommen. Ich helfe Dir beim erschaffen Deines persönlichen Fitness Lifestyles.

Facebook Twitter Google+ YouTube   

GD Star Rating
loading...
Der richtige Bluetooth Kopfhörer für das Fitnessstudio, 10.0 out of 10 based on 1 rating
Werbung
 

8 Kommentare For This Post I'd Love to Hear Yours!

  1. Sandra sagt:

    Ich habe mir den JBL Reflect BT gerade fürs Olinefitnessstudio/Yoga zugelegt, damit kein Bügel nervt, z.B. beim Schulterstand. Bisher halten sie recht gut im Ohr und der Kopfhörer macht das, was ich von ihm erwarte: Soundwiedergabe, und zwar durchaus stabil (bei Amazon las ich immer wieder von Aussetzern).

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hi Sandra,

      oh die JBL sehen echt cool aus. Das mit den Aussetzern kann man, denke ich, gut unter Kontrolle bringen, falls sie mal auftreten sollten.

      Ich bin mit meinen Philips ebenfalls sehr zufrieden 😉

      Danke für Dein Feedback.

      SG
      Taco

      GD Star Rating
      loading...
  2. Jakob sagt:

    Also ich trage im Gym eigentlich nur In-Ear Kopfhörer, weil mich die Over-Ears zu sehr stören auf dem Kopf bzw. ich mich irgendwie eingeschränkt fühle bei den Bewegungen. Versteht ihr, was ich meine?

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hey Jakob,

      yepp, ich weiß was Du meinst, aber ich habe mich so an meine Over-Ears gewöhnt, dass ich eigentlich keine anderen mehr möchte 😉 Aber ich glaube, dass hier jeder das anders empfindet. Ich kann mit beiden sehr gut, außer vielleicht mit den starren Nackenbügel-Kopfhörern. Die habe ich mal probiert und war nicht so angenehm. Aber die mit dem flexiblen Bügel sind super 😉

      SG
      Taco

      GD Star Rating
      loading...
  3. Julian sagt:

    Sind die August EP 650 auch für Brillenträger geeignet? Freue mich auf schnelle Antworten.

    GD Star Rating
    loading...
    • Taco sagt:

      Hi Julian,

      die August EP 650 sind ähnlich den Philips. Mit waren die August viel zu Bass intensiv, welches sich leider mit keiner App einstellen ließ. Falls Du einen tollen, ausgewogenen Sound mit einem knackigen Bass möchtest, kann ich Dir die Philips empfehlen. Die gibt es z.Z. für 35 Euro in der Farbe weiß. Was die Brille angeht, mich stört es nicht 😉

      SG
      Taco

      GD Star Rating
      loading...
  4. Dominik sagt:

    Hi,
    Ich habe den Plantronics BackBeat Fit (Bluetooth In Ear Kopfhörer)und benutze ihn regelmäßig für ins Fitnessstudio. Dafür ist er einer der besten Kopfhörer. Er hat einen recht basslastigen Sound, der für mehr Motivation sorgt. Außerdem hat er eine echt gute Verarbeitung und einen sehr festen Sitz (er fällt beim Joggen, etc. nicht raus). Unter einen Fahrradhelm passt er auch und man bekommt auch viel von der Umgebung mit, weil er nur locker in den Ohren sitzt.

    GD Star Rating
    loading...
  5. Armin sagt:

    Ich habe mir vor 2 Wochen den BackBeat Fit gekauft und bin super zufrieden 🙂 Hatte vorher die originalen Kopfhörer von Apple aber die sind mir während dem Sport ständig aus den Ohren gefallen :/ Da sind Bluetooth Sport Kopfhörer schon deutlich besser 😀

    GD Star Rating
    loading...

Trackbacks For This Post

  1. Musik zum trainieren – Die richtige Motivation für Sport

Leave a Comment Here's Your Chance to Be Heard!

Mehr Leistung beim Bankdrücken – 5 Tricks

Bankdrücken ist seit jeher eine der beliebtesten Übungen im Fitnessstudio. Das Bankdrücken zählt zu den Grundübungen wie Schulterdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben...

Gelenkprobleme beim Krafttraining wirkungsvoll lösen

Zunächst einmal sollte jedem der sich mit Bodybuilding beschäftigt und regelmäßig Kraftsport betreibt, klar sein, dass es früher oder später...

Schließen
Abspeckblogger Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Internet Blogs im Verzeichnis Blog Verzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Sport Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Blog Top Liste - by TopBlogs.de Gesundheit rezeptefinden.de