Abnehm-Duell-Tagebuch – Tag 14 – Einkaufen, Krafttraining und lecker Essen

Abnehm-Duell-Tagebuch – Tag 14 – Einkaufen, Krafttraining und lecker Essen

Written by Taco

Topics: Home, Tagebuch 2012

Werbung

Heute bin ich endlich wieder zum einkaufen gekommen. Unsere Jack-Russell Hündin Missy-Lee ist nicht mehr läufig, so können wir alle drei Hunde bei meinen Eltern lassen.

Waren heute nach langer zeit mal wieder beim Marktkauf. Es war voll, richtig voll; klar ist ja auch Samstag. Bei uns in Blaustein sind die Märkte nicht so voll und überfüllt. Das ist man gar nicht mehr gewohnt 😉 Gut, aber das Eiweißbrot gibt es dort beim Bäcker und es waren einige Dinge im Angebot. Da hat sich gelohnt dort einzukaufen.

Habe mir heute test weise den Quark-Käse von Lose gekauft. Mit knapp 30g Protein, 0g Kohlenhydrate und nur 2g Fett ist es immer noch schmackhaft. Fettarmer Käse schmeckt i.g.R. überhaut nicht gut. Fett ist ja bekanntlich der Geschmacksträger. Aber mir schmeckt dieser Quark-Käse; echt super.

Außerdem habe ich wieder genügend Thunfisch in Wasser, Thunfisch in Gemüse und fettarmen Hüttenkäse im Vorratsschrank. Der Snack für die Abende. Gerade wenn ich Lust auf etwas Süßes bekomme, esse ich gern mal Thunfisch. Das dämpft, aber richtig 😉

Ernährung

Meine Mum und meine Frau haben heute gekocht. Wow, ihr habt echt etwas verpasst. Soviel leckeres, wo soll ich nur beginnen!

Mahlzeit 1

Mehrkomponenten Proteinshake

Mahlzeit 2

Banane

Mahlzeit 3

Apfel

Mahlzeit 4

Hühnerleber mit Zwiebeln nach Mediterraner Art
1 kleine Portion Reisauflauf nach Mediterraner Art
1 kleine Schale selbstgemachten Joghurt

Snack: Selbstgemachter Milchreis – Indischer Art


Mahlzeit 5

Taco Burger mit Meerrettich (Kein Sahne-Meerrettich)
4 Scheiben TK Burger
4 Scheiben Eiweißbrot
4 Scheiben American Cheddar
Meerrettich

Snack: 1 Portion Kaiserschmarn

Mahlzeit 6

Casein Protein: 100gr. fettarmer Hüttenkäse

Gesamtkalorien: ca. 2500kcal

Was für ein Genuss. Wer denkt dass wäre ein Schlemmertag, den muss ich leider Enttäuschen. Dieser kommt bestimmt noch, aber nicht in nächster Zeit. Zumindest habe ich nicht den Drang dazu.

Der Milchreis nach Indischer Art war sehr lecker. Mit Sultaninen, gehackten Mandeln, Zimt und Kardamon abgeschmeckt, und von mir gekocht. Wow, habe ich so zum ersten Mal gemacht und liebe es.

Der Reisauflauf meiner Mutter war mal etwas anderes. In der Regel werden kleine Fingergroße Rouladen geformt und gekocht; sie heißen „Sarma“. Fettarm und sehr lecker.

Der Reis wird dazu in eingelegten Weinblätter gewickelt. Die säure Note der Weinblätter mit dem Reis harmoniert fantastisch. Dazu isst man gerne Joghurt. Kann ich euch wirklich empfehlen. Das Rezept werde ich in kürze in meinem Blog unter Rezepte (*Klick mich*) veröffentlichen.

Meine liebe Frau hatte Lust auf Kaiserschmarn, und so gab es auch eine Portion für mich. Warum auch nicht. Es hat gemunded 😉 Ab und zu sich etwas zu gönnen ist vollkommen in Ordnung. So wirkt man Heißhunger entgegen. Wieso wochenlang zu allem Nein sagen? Das endet meist nur damit, dass man sich Nachts vor dem Kühlschrank bzw. Süßigkeitenschrank „fressend“ wieder findet. Darauf habe ich keine Lust. Dann sich doch lieber ab und zu etwas gönnen, wenn auch nur in Maßen 😉

Soviel zur Ernährung.

Training

Zwischen Einkaufen und Abendessen fand ich noch knapp 1 Stunde für mein Training. Es war lustig. Zwar habe ich meine neue Webcam noch nicht, doch mit der alten Webcam gab es nebenher ein Skype Videotelefonat. Die zeit verging mega schnell. Das Training war toll. Nur die alte Webcam ist ein absolutes „No-Go“. Hoffentlich passt es diesmal mit der neuen Webcam.

15 Minuten Warm-up
Ergometer

30 Minuten Krafttraining
Schulter-Nacken

3 Sätze Bauch

Soviel zum heutigen Tag. Jetzt gönne ich mir einen Film und relax auf dem Sofa. Ich wünsche euch einen angenehmen Samstag Abend. Bis morgen 😉

Hi, ich bin Taco, Gründer von Taco´s Fitnessblog, TacoFit und KiloFight. Ich schreibe aus eigenen Erfahrungen als ambitionierter Kraftsportler und Fitness Coach zum Thema Ernährung, Krafttraining, abnehmen, Muskelaufbau und möchte mit meiner Begeisterung zum Kraftsport und meinen Erfahrungen möglichst viele Menschen erreichen, unterstützen und motivieren an sich zu glauben. In den vergangenen Jahren habe ich krankheitsbedingt über 120kg zugenommen und innerhalb 3 Jahren 90kg ohne Hungerkuren und Jo-Jo Effekt erfolgreich wieder abgenommen. Ich helfe Dir beim erschaffen Deines persönlichen Fitness Lifestyles.

Facebook Twitter Google+ YouTube   

GD Star Rating
loading...
Werbung
 

Leave a Comment Here's Your Chance to Be Heard!

Mehr Leistung beim Bankdrücken – 5 Tricks

Bankdrücken ist seit jeher eine der beliebtesten Übungen im Fitnessstudio. Das Bankdrücken zählt zu den Grundübungen wie Schulterdrücken, Kniebeugen, Kreuzheben...

Gelenkprobleme beim Krafttraining wirkungsvoll lösen

Zunächst einmal sollte jedem der sich mit Bodybuilding beschäftigt und regelmäßig Kraftsport betreibt, klar sein, dass es früher oder später...

Schließen
Abspeckblogger Paperblog :Die besten Artikel aus Blogs Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Internet Blogs im Verzeichnis Blog Verzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Sport Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits Blog Top Liste - by TopBlogs.de Gesundheit rezeptefinden.de